Holger Bosk

Holger Bosk

Über Holger Bosk

Holger Bosk ist CTO der Novalnet AG. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Payment-Sektor.
facebook twitter xing linkedin

E-Payment – wann Online-Händler auf Payment-Service-Provider setzen sollten

Das Internet als Einkaufs- und Vertriebskanal gewinnt immer mehr an Bedeutung. Um jedoch im E-Commerce erfolgreich sein zu können, müssen Online-Händler für eine internetgerechte und reibungslose Zahlungsabwicklung sorgen. Das bedeutet, dass einerseits die Kosten der Zahlungsabwicklung reduziert, andererseits Zahlungsausfälle bzw. -verzögerungen möglichst vermieden werden. Damit mehr...
von |2019-04-17T18:21:16+02:0002.04.2014|Allgemein, Payment|

Was ist eine PCI-Zertifizierung?

Fast ein Viertel der Online-Händler in Deutschland hat von der PCI-Zertifizierung noch nie etwas gehört. Dabei sollte dies jedem Online-Händler ein Begriff sein, handelt es sich doch um einen verpflichtenden Sicherheitsstandard für die Entgegennahme, Weiterleitung und Speicherung von Zahlungsdaten. Wir erklären, warum die PCI-Zertifizierung so wichtig mehr...
von |2018-11-13T07:29:06+02:0002.04.2014|Allgemein, Payment|

Welche Online-Bezahlverfahren gibt es?

Als ein wesentlicher Erfolgsfaktor im E-Commerce gelten die angebotenen Online-Bezahlverfahren. Einer Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC) zufolge brechen nahezu 25 Prozent der Kunden den Online-Einkauf vor dem Check-out ab, wenn das bevorzugte Online-Bezahlverfahren nicht zur Verfügung steht. Um ihre Conversion zu steigern, sollten Online-Händler also mehrere Payment-Verfahren anbieten. mehr...
von |2019-04-17T18:21:24+02:0030.03.2014|Allgemein, Payment|

Neues Widerrufsrecht: Änderungen für Online-Händler

Das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrichtlinie wird am 13. Juni 2014 in Kraft treten. Für Online-Händler bringt dies eine Reihe von Neuerungen und Herausforderungen mit sich. In einem kostenlosen Whitepaper hat Trusted Shops nun die wesentlichen Änderungen für Shopbetreiber zusammengefasst. Darüber hinaus werden in der Gesetzesänderung auch die Informationspflichten gegenüber Kunden mehr...
von |2019-04-17T18:30:26+02:0026.03.2014|Allgemein, Magazin, Recht|

SEPA-Firmenlastschrift: in der Praxis noch nicht empfohlen

Die SEPA-Umstellung bringt unter anderem Änderungen im Lastschriftverfahren mit sich. So wird die SEPA-Lastschrift in zwei Varianten angeboten: in der Standardvariante als SEPA-Basislastschrift (SEPA Core Direct Debit) und für den B2B-Bereich als SEPA-Firmenlastschrift (SEPA Business to Business Direct Debit). Allerdings birgt die SEPA-Firmenlastschrift einige Risiken und wird daher in der mehr...
von |2018-06-29T08:07:02+02:0026.03.2014|Allgemein, Payment|

SEPA-Firmenlastschriftmandat: Abbuchung vom Privatkonto?

Existenzgründer entscheiden sich oft dafür, zunächst alle Transaktionen über das Privatkonto laufen zu lassen, und behalten dies über die Jahre bei. Aber auch kleinere Unternehmen und Online-Händler nutzten mitunter ihr Privatkonto für geschäftliche Transaktionen. Auf diese Weise ließen sich nicht nur Kosten und Sicherheiten sparen, sondern auch langwierige Bankgespräche entfielen. Beim mehr...
von |2019-04-17T18:32:24+02:0024.03.2014|Allgemein, Payment|

Micropayment im Onlinehandel: Kleinbeträge sinnvoll abrechnen

Gerade Online-Händler, die virtuelle Güter wie Items für Online-Spiele, redaktionelle Inhalte oder Download-Ware anbieten, müssen vielfach Klein- bzw. Kleinstbeträge abrechnen. Dies lohnt sich jedoch nur, wenn sich die Kosten für die entsprechenden Verfahren rechnen. Allerdings liegen die Transaktionsgebühren der klassischen Bezahldienste häufig weit über dem Produktwert. Eine mehr...
von |2019-04-17T18:32:37+02:0018.03.2014|Allgemein, Payment|

SEPA-Umstellung: Wie weit sind die Unternehmen in Deutschland?

Die Umstellung auf die europaweit einheitlichen SEPA-Verfahren hat vor allem Unternehmen, Vereine und Behörden vor umfangreiche technische und organisatorische Herausforderungen gestellt. Zwar war als Stichtag für die SEPA-Umstellung der 1. Februar 2014 vorgesehen. Da jedoch bei den Unternehmen, die ausreichend auf die SEPA-Umstellung vorbereitet waren, noch keine kritische Masse erreicht war, mehr...
von |2019-04-17T18:33:02+02:0016.03.2014|Allgemein, Payment|

Betrugsprävention – wie Online-Händler Betrugsversuchen vorbeugen

In Deutschland legt der Online-Handel ein immenses Wachstum vor. Doch mit steigenden Absatzzahlen nimmt auch die Kriminalitätsrate zu. Wie die vom Händlerbund in Auftrag gegebene Studie „Betrugserkennung im Online-Shop“ zeigt, seien rund 70 Prozent der Online-Händler schon einmal von einem Betrugsversuch betroffen gewesen. Zwar können sich Online-Händler nicht vollständig gegen mehr...
von |2018-06-29T08:07:06+02:0012.03.2014|Allgemein, Payment|

Neue eBay AGB ab 12. März 2014 – wesentliche Änderungen für Online-Händler

Nachdem die Nutzungsbedingungen von eBay zuletzt im Jahr 2007 geändert wurden, tritt am 12. März 2014 eine neue Fassung der eBay AGB in Kraft. Bereits Mitte Februar erhielten eBay-Mitglieder eine E-Mail, in der die bevorstehende Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) angekündigt wurde. Darüber hinaus wird auch die Datenschutzerklärung, also die „Einwilligung in die mehr...
von |2019-04-17T18:38:05+02:0012.03.2014|Allgemein, Magazin, Recht|