Rolf Albrecht

Über den Autor

Rechtsanwalt Rolf Albrecht aus der Kanzlei volke2.0 betreut seit Jahren als Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für Informationstechnologierecht Unternehmen in allen Fragen des E-Commerce-Rechts. Schwerpunkte sind dabei das Wettbewerbs-und das Markenrecht.

facebook twitter google plus xing linkedin

In-Ear-Kopfhörer müssen dauerhaft mit einem Hersteller gekennzeichnet sein; Kunststofffähnchen an Kabel nicht ausreichend

In einem Rechtsstreit zweier Mitbewerber war die Frage zu klären, ob und inwieweit es ausreichend ist, wenn und soweit ein mehr...

von | 2018-07-25T15:01:53+00:00 20.10.2014|Aktuelle Urteile, Recht|

Werbung mit Widerrufsrecht, Gewährleistung und Co. – Auf den Wortlaut kommt es an

Hierzu hatte der Bundesgerichtshof nunmehr eine grundsätzliche Entscheidung gesprochen (Urteil vom 19. März 2014, Az.: I ZR 158/12- Geld-Zurück-Garantie III). mehr...

von | 2018-07-06T12:29:02+00:00 13.08.2014|Recht|

Planmäßige Falschinformation des Kunden bei B2C-Verträgen über ihm zustehende Rechte sind irreführend

Im Rahmen der individuellen Kundenkommunikation hatte sich das beklagte Unternehmen gegenüber einem Kunden darauf berufen, dass im konkreten Fall das mehr...

von | 2018-07-06T12:30:19+00:00 06.08.2014|Recht|

Werbung mit unternehmenseigenen technischen Vorrichtungen für IT-Leistungen muss zutreffend sein

Dies zeigt eine Entscheidung des Oberlandesgerichtes Düsseldorf (Urteil vom 3. Juni 2014, Az.: I-20 U 66/13, nicht rechtskräftig). In einem mehr...

von | 2018-07-06T12:32:42+00:00 25.07.2014|Recht|

Vorsicht bei der Abgabe von Unterlassungserklärungen nach unzulässiger E-Mail-Werbung

Die Rechtsprechung ist hinsichtlich des Wegfalls der Wiederholungsgefahr für Unterlassungsansprüche, die im Zusammenhang mit unzulässiger E-Mail-Werbung geltend gemacht werden, sehr mehr...

von | 2018-07-06T12:34:29+00:00 21.07.2014|Abmahnungen, Recht|