Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Stylesheet

Alle Lexikon

Stylesheet

Ein Stylesheet kann als eine Formatvorlage bezeichnet werden. Dabei sollen Information und Darstellung voneinander getrennt werden. Es erfolgt eine Interpretation der Daten wie beispielsweise von Texten, Tabellen, Grafiken und eine Formatierung dieser entsprechend vorgegebener Regeln. Die Bearbeitungssprachen der Stylesheets werden als Stylesheet-Sprachen bezeichnet. Zu den bekanntesten gehören CSS, XSL, DSSSL.

Cascading Stylesheet

Ein Cascading Style Sheet (CSS) ist eine Sprache für eine Gestaltungsvorlage von strukturierten Dokumenten. CSS wird vor allem mit HTML und XML verwendet. Wobei mit HTML oder XML die Untergliederung des Dokumentes bezüglich des Inhaltes und mit CSS die konkrete Darstellung wie beispielsweise Farbe, Schrifteigenschaften, Layout festgelegt wird. Es können mit Hilfe der CSS- Regeln konkrete Werte für verschiedene Darstellungsattribute ermittelt werden, wobei diese Ermittlung an einer zentralen Stelle oder sogar in einem separaten Dokument erfolgt. Die Anweisung kann dabei ganz allgemein formuliert werden wobei gefragt wird, welcher Stelle eine Eigenschaft einen bestimmten Wert annehmen soll. Die Kombination von Eigenschaft und Wert wird dabei mit einer geschweiften Klammer {} dargestellt. Mit einem Semikolon (;) nach dem Wert, wird diese Kombination abgeschlossen und ist sehr wichtig. Mit dieser Stylesheet-Sprache ist es möglich, verschiede Darstellungen für verschiedene Ausgabemedien zu erhalten. Aus diesem Grund können beispielsweise Hyperlinks bei dem Drucken eines Dokumentes extra ausgeführt werden. CSS ist darüber hinaus in der Lage, Elemente detaillierter zu gestalten, frei zu positionieren oder sogar zu animieren.

Einbindung von CSS in HTML-Seiten

Eine Einbindung eines Stylesheets kann direkt im Quellcode, am Anfang einer HTML-Seite oder ausgelagert in einer extra CSS-Datei erfolgen. Erfolgt die Einbindung am Anfang der HTML-Seite, so werden wie CSS-Eigenschaften festgelegt und haben einen Einfluss auf das gesamte Dokument. Es besteht die Möglichkeit, die Stylesheets aus einem HTML auszulagern. Diese Auslagerung bringt dabei viele Vorteile wie beispielsweise eine Einbindung des Stylesheets in mehrere oder alle HTML-Dokumente eines Webprojektes. Styles müssen daher nur einmal festgelegt werden und können dann für alle Dokumente genutzt werden. Im Head des HTML-Dokumentes befindet sich ein Link, welcher auf das externe Stylesheet hinweist.

Weitere Stylesheet-Sprachen

Eine weitere Stylesheet-Sprache ist XSL(Extensible Stylesheet Language) und dient der Erweiterung von XML-Dokumenten. Es ist dabei eine Transformationssprache für die Definition des Layouts eines XLM-Dokuments. Im Vergleich zu CSS sind die Möglichkeiten der Formatierung bei XSL stärker an die Anforderungen von Print-Publikationen orientiert. Die einzelnen Stylesheets lassen sich den unterschiedlichsten Medien zuordnen, sodass die Möglichkeit besteht ein Layout für den Drucker und ein Layout für den Computer zu verwenden. XSL ist dabei ein Vorreiter von DSSSL (Document Style Semantics and Specific Language) eine Transformationssprache für SGML-Dokumente. Diese Stylesheet-Sprache enthält eine richtige Programmiersprache und kann zusätzlich für Berechnungen verwendet werden.