Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Textlinktausch

Alle Lexikon

Textlinktausch

Unter dem Begriff Textlinktausch ist eine Verknüpfung zweier Websites zu verstehen. Die Verknüpfung erfolgt dabei unter Verwendung eines HTML-Hyperlinks. Dabei werden die verknüpften Websites als Linkpartner bezeichnet.

Arten des Textlinktauschs

Internetseiten können auf zwei unterschiedliche Arten miteinander verknüpft werden. Bei dem reziproken Textlinktausch erfolgt eine direkte Verknüpfung beider Websites. Die Webseite A verlinkt sich mit Website B und Website B mit A. Effektiver, besonders in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung, ist ein sogenannter nicht-reziproker Linkaustausch. Bei dieser Art der Verknüpfung sind mehr als zwei Webseiten beteiligt. Dabei können beispielsweise von einer Person mehrere Werbeprojekte betrieben werden, wobei die Projekte alle unterschiedliche Domains besitzen. Es wird ein Tauschprojekt betrieben, welches ausschließlich der Verlinkung mit anderen Webpages dient. Es besteht die Möglichkeit, mit mehreren Linkpartnern ein Linktausch-Netzwerk aufzubauen. So kann sich die Website X auf Website Z verlinken, Z verlinkt sich dann auf Y und Y auf X.

Textlinktausch für die Suchmaschinenoptimierung

Mit dem Textlinkaustausch wird versucht, neue Nutzer auf eine Website zu lenken. Im Rahmen des sogenannten Linkbuildings wird der Textlinktausch auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung verwendet. Der Link dient dabei der besseren Platzierung der Website in der Ergebnisliste einer Suchanfrage in einer Suchmaschine (Search Engine). Die Suchmaschinen suchen dabei die Webpages nach Verlinkungen ab, um die Anzahl der eingehen Links auf eine Website zu ermitteln. Ebenfalls werden die Texte der Links mit den Inhalten der Zielseite abgeglichen. Mit dieser Linkpopularität soll dabei die Wichtigkeit der Webseite in einem bestimmten Kontext ermittelt werden. Um das Ranking der Webseite zu verbessern, sollte aber nicht nach dem Prinzip „viel hilft viel“ vorgegangen werden. Das Ranking der eigenen Website wird von der Qualität, der Quantität und der Links beeinflusst, da die Webseiten, die Links für eine Website bereitstellen, oftmals auf den Inhalt und die Qualität der Website schließen lassen.

Linktauschprogramme

Für Betreiber von Webseiten und Suchmaschinen kann der Linkaustausch durch Linktauschprogramme unterstützt werden. Linkaustauschprogramme können sich dabei in den meisten Fällen negativ auf die Bewertung und das Ranking einer Website auswirken. Webseiten werden beispielsweise durch den Kauf und Verkauf von Links oder bei einem übermäßig hohen Linkaustausch negativ bewertet. Auch eine Verknüpfung mit Webseiten, die keinerlei Bezug zum Inhalt der Webpage haben oder eine Verlinkung zu Webspammern, werden negativ bewertet. Die Erstellung von Partnerseiten, um diese lediglich zum Verlinken zu nutzen, wird die Position der Webseite nicht verbessern.