Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.
Novalnet Online Zahlung

27 Tipps, wie Sie Besucher zu Kunden machen

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Nutzer vergleichen die Produkte von durchschnittlich 3 Online-Shops, bevor sie sich zum Kauf entscheiden. Wie Sie die Besucher Ihres Online-Shops zu Käufern machen, zeigt Ihnen die Infografik von MineWhat.

Alle wichtigen Erkenntnisse zum Kaufverhalten der Online-Nutzer, hat MineWhat in einer übersichtlichen Infografik zusammengefasst. Aus der Analyse lassen sich viele gute Tipps und Handlungsanweisungen ableiten.

27 ways to MOTIVATE shoppers who research online TO BUY
Source: 27 ways to MOTIVATE shoppers who research online TO BUY - Infographic

Startpunkt Online-Recherche

Bevor Nutzer online einkaufen, suchen sie über Suchmaschinen und Online-Shops nach den gewünschten Produkten. Dabei zählen vor allem diese 7 Punkte:

  • Garantieleistungen
  • Detailinformationen zum Artikel
  • Rabatte
  • Lieferbedingungen und Versandkosten
  • Preis
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Verfügbarkeit
  • Wichtige Informationen

Machen Sie sich das Suchverhalten der Online-Shopper zunutze und sorgen Sie daher dafür, dass möglichste alle Informationen zu ihren Artikeln verfügbar sind.

Werden alle Informationen übersichtlich dargestellt und finden Nutzer die Informationen allesamt auf einer Seite, steigt die Chance, dass sie tatsächlich in Ihrem Shop einkaufen und nicht weiter recherchieren.

Darstellung der Produkte

Es gibt 2 Dinge, die davon abhalten online einzukaufen. Zum einen, dass die Rücksendung von Artikeln als kompliziert angesehen wird und zum anderen, dass es kein echtes Einkaufserlebnis gibt.

Diese Punkte können Sie auch zu Ihrem Vorteil einsetzen. Machen Sie deutlich, wie einfach das Retoure-Verfahren bei Ihnen ist und stellen Sie alle nötigen Informationen übersichtlich dar. Um Nutzern auch online ein Einkaufserlebnis zu schaffen, sollten Sie hochauflösende Produktbilder einsetzen, wenn möglich Videos einbinden, das Produkt aus verschiedenen Perspektiven darstellen und auf jeden Fall eine Zoom-Funktion anbieten.

Auch Bewertungen anderer Nutzer sowie Testberichte tragen dazu bei, dass Nutzer sich in Ihrem Online-Shop gerne umsehen und das Gefühl haben, umfassend informiert zu werden.

Lassen Sie sich finden

Natürlich muss Ihr Online-Shop von Nutzern erst einmal gefunden werden. Daher müssen Sie auch die Themen SEO und SEA beachten.

Dabei ist es wichtig, dass Sie die Seiten nicht nur die einzelnen Artikelnamen optimieren, sondern auch keywords wie „Testbericht“, „Erfahrung“ oder „Bewertung“ berücksichtigen. Zusätzlich sollte das Teilen über Soziale Medien so einfach wie möglich sein.

Über den Autor Antonio Alcalde

Antonio Alcalde leitet die Marketing Abteilung bei der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin