Mit mehr als 17.200 Besuchern stellte die Internet World EXPO einen neuen Rekord auf (Vorjahr: 16.400 Besucher). Die Zahl der Aussteller stieg im Vergleich zu 2017 von 400 auf 420. Die größte E-Commerce-Veranstaltung in Europa wächst damit genauso rasant wie die Umsatzentwicklung im Online-Handel. 2017 konnte der E-Commerce in Deutschland ein Plus von 10,9 Prozent des Brutto-Umsatzes auf rund 58 Milliarden Euro verzeichnen. Dies ist das Ergebnis der Studie „Interaktiver Handel in Deutschland“ des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland.

Novalnet-Messeteam

Das Novalnet-Messeteam

Als einer der führenden Payment-Service-Provider war auch wieder die Novalnet AG mit einem eigenen Stand auf der Internet World EXPO vertreten. Chief Operations Officer (COO) Emmanuel Kirse war mit der Messe sehr zufrieden: „Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche Internet World EXPO zurück. Die Internet World ist für uns ein fester Termin in unserem Veranstaltungskalender, um uns mit Shop-Betreibern und Technologiepartnern auszutauschen. Auch dieses Jahr konnten wir wieder viele wertvolle Kontakte knüpfen und unser innovatives All-in-one-Leistungsportfolio optimal präsentieren. Dabei hat sich gezeigt, dass die Palette unserer inklusiven Serviceleistungen und unserer über 100 kostenlosen Payment-Plugins den Nerv der Besucher getroffen haben.“

Auch Gabiel Dixon, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Novalnet AG, zeigte sich begeistert: „Die Internet World EXPO in München ist traditionell unsere erste große E-Commerce-Messe im Jahr und für uns als führendes europäisches Zahlungsinstitut darüber hinaus eine der wichtigsten in Deutschland. Die Internet World EXPO hat uns in diesem Jahr einmal mehr durch die Qualität der Leads, Speaker und Gespräche am Stand überzeugt. Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Auflage 2019.“

Vortrag Novalnet AG

Zahlreiche Besucher verfolgten den Vortrag

Auf ein großes Publikumsinteresse stieß außerdem der Fachvortrag von Emmanuel Kirse und Christian Vollmer, General Counsel der Novalnet AG. Sie referierten vor voll belegten Reihen in der Infoarena I zum Thema „Payment ist nicht alles! Weitere Erfolgsfaktoren im Onlinehandel“.