Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

JTL Wawi 1.0: Was erwartet uns?

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Das Warten hat bald ein Ende! JTL Wawi 1.0 wird demnächst veröffentlicht und schon jetzt stehen die neuen Features fest. Bessere Artikelverwaltung, ein neu integrierter Packtisch und automatisierbare Workflows.

Das Zusammenspiel von JTL Shop3 und JTL Wawi steht für die komfortable Verwaltung eines Online-Shops. Bereits in der Vorgängerversion ließen sich viele Prozesse automatisieren und somit beschleunigen.

Auch die neue JTL Wawi 1.0 setzt hier an. Die Artikelverwaltung wird intuitiver und die Prozesse werden weiter automatisiert. Zusätzlich gibt es eine einfachere Anbindung an den eBay Marketplace und eine bequeme Exportfunktion für Amazon.

Artikelverwaltung

Produkte sind das Herz eines Online-Shops. Daher müssen sie so flexible und gleichzeitig zeitsparend wie möglich verwaltet werden.

In JTL Wawi 1.0 lasen sich Artikel und Preisgestaltung getrennt voneinander verwalten. Beschreibungen, Meta-Angaben und Bilder lassen sich, angepasst an die Wünsche des Shop-Betreibers, entweder automatisiert oder vollkommen manuell erstellen. Für die Meta-Angaben ist eine Google-Vorschau integriert, sodass alles aus title und description herausgeholt werden kann.

Zusätzlich wartet JTL Wawi 1.0 mit einer intuitiven Attributsverwaltung auf und bietet Shop-Betreibern die Möglichkeit, eigene Felder und an das Unternehmen angepasste Eingabemasken anzulegen.

Versand & Packtisch

Die Versandverwaltung darf nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Daher lässt sich der Versand soweit wie möglich automatisieren. Alle relevanten Versandeinstellungen werden bereits im Vorfeld festgelegt und der neue JTL Packtisch sorgt dafür, dass alle Aufgaben direkt aus der Wawi ins Lager übertragen werden können. Mit nur einem Mausklick.

Zur Anwendung des Packtisches bietet JTL ein kostenfreies Webinar an.

Workflows

Ständig wiederkehrende Prozesse zu automatisieren spart nicht nur Zeit, sondern senkt auch die Fehlerquote.

Mit den neuen Workflows steht in JTL Wawi 1.0 daher ein Werkzeug bereit, mit dem regelmäßige Arbeiten automatisch erfolgen. Dabei bestimmt der Shop-Betreiber selbst, wo, in welcher Form und in welchem Umfang die Automatisierung erfolgen soll.

Für jeden Prozess können dafür das auslösende Ereignis, eine oder mehrere Bedingungen und die auszuführende Aktion festgelegt werden.

eBay Marktplatz und Amazon-Lister

Ab sofort können die Marktplätze von eBay und Amazon zentral verwaltet werden. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man auf beiden Kanälen die gleichen Artikel anbietet. Die Anbindung an eBay wurde um mehrere Features erweitert, unter anderem um die Fahrzeugverwendungsliste.

Direkt aus JTL Wawi 1.0 heraus können nun auch Artikel in den Amazon-Produktkatalog eingespeist werden. Dabei können Sie alle wichtigen Merkmale direkt in JTL Wawi festlegen, wobei sämtliche wichtige Daten bereits in der Datenbank vorhanden sind. Mit einem Klick werden sämtliche Produkte schließlich auf Amazon eingestellt.

Fazit:

Das Warten lohnt sich tatsächlich. JTL Wawi 1.0 automatisiert Prozesse, das Backend ist benutzerfreundlicher und die neuen Funktionen vereinfachen die Arbeit enorm.

Über den Autor Holger Bosk

Holger Bosk ist Chief Software Architect bei der Novalnet AG. Zu dem hat er noch jahrelange Erfahrung im Payment-Sektor ...

facebook twitter google plus xing linkedin