Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

modified eCommerce: Open Source mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Das Shopsystem modified eCommerce basiert auf der Open Source Variante von xt:commerce. Dank einer der lebhaftesten Communities im E-Commerce-Bereich entwickelt sich das Shopsystem stetig weiter.

Sichere und valide Software

modiefied eCommerce ShopsoftwareDie Software von modified zeichnet sich durch hohe Sicherheit und einen großen Funktionsumfang aus.

Zur Sicherheit der Shop-Betreiber tragen vorgefertigte Datenschutzerklärungen und der bereits integrierte Link zur Widerrufsbelehrung und zu den AGB beim Checkout-Vorgang bei. Um den strengen rechtlichen Vorschriften vor allem in Deutschland zu entsprechen, wird auch die voraussichtliche Lieferzeit angezeigt und es stehen rechtskonforme Textbausteine für die automatisch versandten E-Mails zur Verfügung. Durch die Eingabe von Verpackungseinheiten und Mengen errechnet modified den Grundpreis automatisch und zeigt diesen bei jedem einzelnen Produkt an.

Das bereits integrierte Standard-Template ist XHTML und W3C validiert, weshalb es sich ohne Anpassungen sofort einsetzen lässt. Individuelle Designs und größere Flexibilität erhalten Shop-Betreiber durch eigene CSS-Templates.

Bei Problemen und Fragen zur Anpassung des eigenen Online-Shops oder zur Weiterentwicklung der Shopsoftware, steht die rege Community rund um die Uhr zur Seite.

Open Source Shopsystem mit vielen Funktionen

Im Backend des Shops lassen sich sämtliche Einstellungen vornehmen. So können unter anderem Gutscheine und Rabatte, Informationen über Versandpartner und zugehörige Versandkosten sowie sämtliche Artikel-, Kunden- und Bestelldaten angelegt werden. Über den Admin-Bereich können Informationen über Produkte und Bestellungen jederzeit eingesehen und analysiert werden. Zur schnellen Übersicht werden Statistiken zu den wichtigsten Kennzahlen automatisch generiert.

Im Frontend steht den Nutzern eine ausgereifte Suchfunktion zur Verfügung, die zudem den Schnellkauf über Artikelnummer möglich macht.

Auf Wunsch kann die integrierte Lagerverwaltung genutzt werden. Diese hält die Warenbestände stets aktuell und informiert den Shop-Betreiber, wenn nachbestellt werden muss.

Suchmaschinenoptimierung und Marketing

Um Shop-Betreiber im Bereich SEO zu unterstützen, werden für jede Seite automatisch die Seiten-titles generiert. Grundlage dafür ist der Schwerpunkt der Seite, in den meisten Fällen also der Produktname.

Die descriptions können im Backend hinterlegt werden, müssen jedoch manuell angelegt werden.

Im Bereich Marketing werden Shop-Betreiber durch verschiedene Möglichkeiten der Produktpräsentation unterstützt. Gutschein- und Rabattaktionen sind von Haus aus integriert, ebenso wie die Newsletter-Anmeldung und das auf jQuery aufbauende Thickbox Widget zur besseren Darstellung von Produktbildern.

Zudem werden in der Datenbank von modified nur die wirklich wichtigen Daten gespeichert. Dadurch ist und bleibt der Online-Shop schnell, was vor allem für die Kundenzufriedenheit und die damit zusammenhängende Conversion Rate wichtig ist.

Vor- und Nachteile von modified eCommerce

Vorteile

- Umfangreiche Funktionen

- SEO-freundliches Shopsystem

- Kostenlos, da Open Source

Nachteile

- Für individuelle Anpassungen sind PHP-Kenntnisse notwendig

Zusammenfassung

Die Shopsoftware modified eCommerce bietet Shop-Betreibern eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Vor allem der Fokus auf SEO und Marketing unterstützt dabei, den Online-Shop nutzerfreundlich und verkaufsstark aufzubauen. Automatisch generierte titles und W3C valides XHTML tragen zu einem guten Ranking bei.

Das System richtet sich eher an kleinere und mittelgroße Online-Shops, die Flexibilität und eine aktive Community zu schätzen wissen.

Auf der Website von modified eCommerce können Sie sich in einen Demo-Shop einloggen und sich in aller Ruhe umsehen.

Über den Autor Holger Bosk

Holger Bosk ist Chief Software Architect bei der Novalnet AG. Zu dem hat er noch jahrelange Erfahrung im Payment-Sektor ...

facebook twitter google plus xing linkedin