Alle Artikel

Oh Du fröhliche – die Bedeutung von Zahlungsarten im Weihnachtsgeschäft

Deutschland, einige eCommerce-Land. Die Wachstumsraten beim Umsatz, den Unternehmen über Onlineverkäufe aller Art generieren, bleiben konstant hoch und mit ebendiesem Boom blicken viele Händler erfreut auf das nahe Weihnachtsfest. Wo doch viele Deutsche keine Zeit haben, im stationären Handel stundenlang nach Geschenken zu suchen, spielt die Erreichbarkeit der Onlinehändler ihren großen Trumpf aus: Gerade durch […]

Deutschland, einige eCommerce-Land. Die Wachstumsraten beim Umsatz, den Unternehmen über Onlineverkäufe aller Art generieren, bleiben konstant hoch und mit ebendiesem Boom blicken viele Händler erfreut auf das nahe Weihnachtsfest. Wo doch viele Deutsche keine Zeit haben, im stationären Handel stundenlang nach Geschenken zu suchen, spielt die Erreichbarkeit der Onlinehändler ihren großen Trumpf aus: Gerade durch die beinahe flächendeckende Verbreitung von mobilen Endgeräten mit Internetzugang kann hier zu jeder Zeit nach dem passenden Präsent gesucht werden.

Nun ist es aber gerade zum Weihnachtsgeschäft besonders wichtig, sich als Händler möglichst breit aufzustellen – insbesondere, wenn es um die angebotenen Zahlungsarten geht. Immerhin belegen diverse Konsumentenumfragen, dass Sie gerade für Weihnachtsgeschenke auch über den Tellerrand der Ihnen bekannten und frequentierten Webshops blicken und nach neuen Bezugsquellen und Ideen suchen.

Sie sollten also versuchen, potenzielle Neukunden nicht durch eine allzu sparsame Bandbreite angebotener Zahlungsarten abzuschrecken, sondern im Gegenteil eventuell sogar über die Implementierung weiterer nachdenken.

Dass des Deutschen liebste Zahlungsart weiterhin der Rechnungskauf ist, ist kein Geheimnis mehr – ebenso wie die Tatsache, dass es keine Trends gibt, dass sich an diesem Umstand in nächster Zeit etwas ändern könnte.

Wenn Sie also Ihren Shop für einen größeren Teil der Bevölkerung zugänglich machen wollen, nutzen Sie doch am Besten den Support durch einen Payment Service Provider. Die Novalnet AG bietet individuell maßgeschneiderte Lösungen für jeden Onlineshop an, gleich ob etabliert oder neu aufgesetzt.

Viele Tipps für den Start finden Sie auch im Novalnet-Whitepaper, dem „Good to know – Leitfaden für mehr Umsatz im E-Commerce“ – kostenlos erhältlich unter www.facebook.com/novalnet

Teilen