Alle Artikel

Was die Lastschrift für Ihr Unternehmen bewirken kann

Das Lastschriftverfahren ist eine sichere und einfache Möglichkeit, Zahlungen automatisch vom Bankkonto eines Kunden einzuziehen. Das Geld wird direkt von einem Konto auf ein anderes übertragen, ohne dass dafür eine Karte oder eine manuelle Zahlung erforderlich ist.

Was die Lastschrift für Ihr Unternehmen bewirken kann

Was ist Lastschrift?

Das Lastschriftverfahren ist eine sichere und einfache Möglichkeit, Zahlungen automatisch vom Bankkonto eines Kunden einzuziehen. Das Geld wird direkt von einem Konto auf ein anderes übertragen, ohne dass dafür eine Karte oder eine manuelle Zahlung erforderlich ist. Das Lastschriftverfahren ist in Europa als SEPA-Lastschrift und im Vereinigten Königreich als BACS bekannt.

Sie können sowohl wiederkehrende als auch einmalige Zahlungen per Lastschrift einziehen. Dazu können regelmäßige Rechnungszahlungen wie etwa Rechnungen von Versorgungsunternehmen oder wiederkehrende Zahlungen wie feste Abonnements oder Mitgliedsbeiträge gehören. Beim Lastschriftverfahren ermächtigt ein Kunde einen Händler, Zahlungen direkt von seinem Bankkonto einzuziehen, indem er ein Lastschriftmandat ausfüllt. Dies kann entweder in Papierform oder über eine Webseite erfolgen, die der Kunde online ausfüllt.

Das Lastschriftverfahren ist eine gute Option für einmalige Zahlungen, bei denen der Kunde nicht sofort eine Zahlung leisten muss. Beim Lastschriftverfahren muss der Händler den Kunden im Voraus über den Betrag und das Datum der jeweiligen Zahlung informieren. Der Kunde kann außerdem eine sofortige Rückerstattung erhalten, wenn ihm Zahlungen fälschlicherweise belastet werden.

Die Lastschrift in Europa

In Europa erfolgt das Lastschriftverfahren im Rahmen des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA). Dieses Verfahren wird vom European Payment Council (EPC) genehmigt und geregelt. SEPA gilt für alle EU-Mitgliedstaaten sowie für andere europäische Länder, in denen der Euro weit verbreitet ist.

Das SEPA-Verfahren erleichtert den bargeldlosen Zahlungsverkehr zwischen den Ländern der EU. Dazu gehören Zahlungen per Lastschrift und Überweisung. Dabei vereinfacht es grenzüberschreitende Zahlungen und macht sie so kostengünstig und einfach wie bei Inlandszahlungen.

Es ermöglicht es Unternehmen, Zahlungen von Kunden aus ganz Europa per Lastschrift einzuziehen. So läuft der Geldtransfer sicher ab, auch wenn sich Unternehmen und Kunde in verschiedenen Ländern befinden.

Die Vorteile des Verfahrens liegen auf der Hand. So trägt es zum Beispiel zu einer größeren Mobilität im Zahlungsverkehr zwischen den SEPA-Mitgliedsländern bei. Außerdem stärkt es durch die Schaffung eines Binnenmarktes den Wettbewerb im Finanzbereich. Dies hat für die Verbraucher niedrigere Preise für Zahlungsdienstleistungen zur Folge und sie erhalten mehr Flexibilität. Derzeit werden über SEPA jährlich mehr als 43 Milliarden Transaktionen in 36 Mitgliedsländern abgewickelt.

Auswirkungen auf die Kunden

Das Lastschriftverfahren macht Zahlungen für Ihre Kunden einfacher, sicherer und flexibler. Hier ein kurzer Überblick über die Vorteile:

Bequem: Lastschriften erfolgen automatisch, so dass Rechnungen pünktlich bezahlt werden und nicht vergessen werden können. Das spart nicht nur Zeit, sondern gibt den Kunden auch ein gutes Gefühl.

Spart Geld: Manche Unternehmen bieten Kunden, die per Lastschrift zahlen, Rabatte und Sonderkonditionen. Das spart den Kunden Geld.

Schützt die Kunden: Das Lastschriftverfahren ist derzeit eine der sichersten Zahlungsarten. Daher sind das Geld und die Daten der Kunden sicher.

Wie Ihr Unternehmen vom Lastschriftverfahren profitiert

Das Lastschriftverfahren bietet auch Händlern viele Vorteile. Dazu gehören:

Pünktliche Zahlungen: Per Lastschrift werden Sie pünktlich bezahlt. Da Lastschriften automatisch erfolgen, müssen Sie Ihre Kunden nicht zur Zahlung auffordern. Wenn Sie pünktlich bezahlt werden, können Sie Ihre Lieferanten pünktlich bezahlen und mit mehr Sicherheit für die Zukunft planen.

Sie sparen Zeit: Mit dem Lastschriftverfahren sparen Sie Zeit, denn sie müssen eine Lastschrift nur einmal einrichten. Ihr Kunde muss Ihnen nur seine Bankverbindung mitteilen und Sie zum Einzug von Zahlungen ermächtigen. Sobald dies geschehen ist, werden die Zahlungen automatisch und pünktlich abgebucht.

Die Zahlungen sind sicherer: Lastschriften sind Überweisungen von Bank zu Bank und daher absolut sicher. Da die Zahlungen direkt von einem Bankkonto zum anderen erfolgen und keine weitere Partei dazwischengeschaltet ist, ist das Betrugsrisiko deutlich geringer.

Sie sparen Geld: Da Lastschriften Überweisungen von Bank zu Bank sind, müssen Sie auch kein Geld ausgeben, um die Kosten für die Nutzung von Kartennetzwerken zu decken.

Erleichterung für Ihre Kunden: Lastschriften sind für die Verbraucher sicher und einfach und daher eine beliebte Wahl. Mit Lastschriftzahlungen können Sie Ihren Kunden mehr Flexibilität bieten. Dies trägt dazu bei, Loyalität und Bindung an Ihre Marke aufzubauen.

Wie ein Zahlungspartner Sie bei Lastschriftzahlungen unterstützen kann

Der richtige Zahlungspartner kann Sie bei der Einrichtung Ihrer Lastschriftzahlungen unterstützen. Ideal sind Zahlungspartner, die sowohl SEPA- als auch BACS-Lastschriftzahlungen empfangen können und Ihnen eine hundertprozentige Zahlungsgarantie bieten.

Suchen Sie sich einen Zahlungspartner, der Ihnen neben den üblichen Vorteilen von Lastschriftzahlungen ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Er sollte Ihnen auch eine Risikoabsicherung gegen fehlgeschlagene oder stornierte Zahlungen bieten. Ihr Zahlungspartner sollte Ihnen zudem dabei helfen, Ihre Forderungen zu verwalten und Ihre Zahlungen pünktlich einzuziehen.

Die Möglichkeit des White-Labeling ist zusätzlicher Vorteil. Suchen Sie nach einer White-Label-Lösung, die problemlos mit allen Lastschriftverfahren, einschließlich SEPA und BACS, arbeiten kann. So stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden während des gesamten Kaufprozesses nur Ihren Namen und Ihre Seite sehen.

Außerdem sollten sie in der Lage sein, bei Problemen mit der Bezahlung möglichst jeglichen Konflikt mit Ihren Kunden zu vermeiden. Der richtige Partner hilft Ihnen bei der Lösung von Zahlungsproblemen und sorgt dafür, dass Ihr Kundenservice weiterhin ein hervorragendes Bild abgibt. Auf diese Weise können Sie ganz sicher sein, dass Sie keinen Kunden durch unangenehme Erfahrungen bei der Bezahlung verlieren.

Teilen

Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.