Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Rechnungskauf bei eBay ab Herbst möglich

  |   Kalender     |   0 Kommentare

Rechnungskauf: Ab Herbst bietet eBay neue Bezahl-Option

Der Kauf auf Rechnung ist nach wie vor das beliebteste Zahlungsmittel bei Online-Kunden. Laut der „Online-Payment-Studie 2014“ des EHI Retail wird für jeden vierten Einkauf im Internet der Rechnungskauf als Bezahlverfahren gewählt. Ist diese Option nicht verfügbar, bricht sogar jeder dritte Kunde den Kaufvorgang ab, so das Ergebnis einer Umfrage des IFH Köln. Diesem Umstand will nun auch der Online-Marktplatz eBay Rechnung tragen. Wie bereits im Frühjahr angekündigt, will eBay gemeinsam mit PayPal den Kunden ab Herbst den Rechnungskauf als Zahlungsmethode anbieten. Und auch die eBay-Partner sollen dieses Bezahlverfahren bereitstellen können. Doch so sehr die Kunden den Rechnungskauf favorisieren, so kritisch stehen Online-Händler angesichts des erhöhten Ausfallrisikos diesem Bezahlverfahren gegenüber. Diese Sorgen der Händler will eBay eigenen Angaben zufolge ebenfalls berücksichtigen.

eBay-Händler mit PayPal-Nutzung können Rechnungskauf anbieten

Um das mit dem Rechnungskauf einhergehende Ausfallrisiko der Verkäufer zu reduzieren, plant eBay eine Direktüberweisung der jeweiligen Beträge von PayPal. Verkäufer würden dann so gestellt, als hätten die Kunden den Einkauf via PayPal bezahlt. PayPal wiederum erhält den entsprechenden Betrag später vom Kunden, der für die Begleichung der Rechnung 14 Tage Zeit hat. Bereits in den nächsten Wochen will eBay den Rechnungskauf sukzessive einführen. Dabei wurde der 22. September als frühester Starttermin genannt. Verkäufer, die die Bezahloption „PayPal“ anbieten, sollen dann voraussichtlich ab Oktober den Rechnungskauf anbieten können. Gleiches gilt für die eBay-Partner, wie beispielsweise Plentymarkets. Nach Angaben der Marketing-Managerin von Plentymarkets, Veronika Dettenbach, soll die neue Bezahloption zum Ende des Jahres eingeführt werden, indem die bestehende Schnittstelle erweitert wird.

Bonitätscheck wird bei jedem Rechnungskauf durchgeführt

Allerdings müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein, um den Rechnungskauf auf eBay nutzen zu können. So steht diese Option nur gewerblichen Verkäufern offen, die darüber hinaus über einen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügen und ein PayPal-Geschäftskonto besitzen. Aber auch auf Kundenseite gibt es eine Beschränkung: Nur Kunden mit einem eBay-Konto können den Rechnungskauf als Zahlungs-Option nutzen. Hintergrund hierfür ist, dass eBay bei jeder Transaktion eine Bonitätsprüfung vornimmt, um das Risiko der Verkäufer zu minimieren.

Über den Autor Holger Bosk

Holger Bosk ist Chief Software Architect bei der Novalnet AG. Zu dem hat er noch jahrelange Erfahrung im Payment-Sektor ...

facebook twitter google plus xing linkedin