Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.
Novalnet Online Zahlung

SEO Wochenrückblick KW 51

  |   Kalender     |   0 Kommentare
4 Digitale Marketing Trends und 8 SEO-Prognosen – das Jahr 2015 wird spannend! Für dieses Jahr erhalten Sie noch 3 Praxistipps zu Content Recycling, linkless Ranking und Responsive Images.

4 Digitale Marketing Trends für 2015

Maelroth veröffentlichte diese Woche 4 Trends, die in 2015 eine Rolle spielen. Mit dabei: die größere Wichtigkeit von strategischem Content Marketing, sinnvolles Content Recycling, die Entwicklung von Content Marketing zu Marketing Content und die Synergien zwischen Social und Content.

8 SEO-Experten schauen in die Zukunft

Content Marketing spielt auch bei den 8 SEO-Prognosen eine Rolle. Auf affiliate deals schauen Experten wie Martin Mißfeldt, Karl Kratz, Jens Fauldrath und Julian Dziki in das kommende Jahr.

Große Themen sind vor allem der Abbau schlechter Links, der stärkere Fokus auf guten Content und die in kürzeren Abständen auftretenden Google-Updates.

Content Recycling: So geht’s

„Wir posten einfach den Text von letztem Monat nochmal auf facebook“ – so geht Content Recycling garantiert in die Hose.

Wie es richtig funktioniert und welche Textsorten sich besonders gut für die erneute Veröffentlichung eignen, zeigt rankingCHECK.

Mit linkless Ranking auf die vordersten Plätze

Dass die Wichtigkeit von Backlinks weiter abnehmen wird, davon gehen viele Experten aus. Doch welche Rankingfaktoren spielen dann eine Rolle? Unter anderem das Userverhalten in den SERPs sowie auf den Ergebnisseiten, die Semantik und der Traffic, so das SEO Book.

An responsive Images führt kein Weg vorbei

Wie genau sollte man responsive Bilder in die Website einfügen, damit Google sie indexiert? Stefan Weiss hat dazu eine Testreihe aufgebaut, die erstaunliche Ergebnisse liefert.

Kurz zusammengefasst: Es ist überaus wichtig, dass die Bilder in allen Browsern zu sehen sind. Des Weiteren scheint die Einbindung über <img src=" " srcset="" /> besser zu funktionieren als über <picture> und <source srcset>.

Über den Autor Marek Henschke

Marek Henschke ist seit dem Jahr 2006 im Online Marketing tätig und ist der Online Marketing Manager von der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin