Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.
Novalnet Online Zahlung

SEO Wochenrückblick KW 6

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Ausverkauft! Aber trotzdem gute Rankings? Ob es hier einen Zusammenhang gibt, wird gerade diskutiert. Twitter Ads sind jetzt in Deutschland verfügbar und Tweets werden wieder in den Suchergebnissen gelistet. Außerdem wird wahrscheinlich ein neues Google Update ausgerollt.

Bringen Ausverkauft-Seiten gute Rankings?

Auf der Webmaster World beschwerte sich ein Shop-Betreiber darüber, dass seine Wettbewerber sehr gute Rankings erzielten – und zwar mit Produkten, die längst ausverkauft waren.

Das berichtet SEO Südwest diese Woche. Wahrscheinlich erkennt Google nicht, dass Produkte ausverkauft sind, sondern sieht nur den extrem günstigen Preis. Dies führt dazu, dass Nutzer auf die Seite gelockt werden.

Den hohen Traffic wertet Google dann als positives Rankingsignal und wertet die Seite auf. Eine ausführlichere Beschreibung des Problems und die Diskussion rechtlicher Fragen lesen Sie bei SEO Südwest.

Twitter Ads in Deutschland angekommen

Wie funktioniert das mit den Twitter Ads? Und was bringen Sie meinem Unternehmen? Das und einiges mehr erklärt Julian Dziki im Blog von Seokratie.

Ausführlich erklärt er, wie die Zielgruppen definiert werden können, wie Kampagnen angelegt werden und für wen sich Twitter Ads lohnen können

Tweets wieder in den Suchergebnissen

Twitter und Google sind sich einig. Nach 3,5 Jahren Pause werden Tweets zukünftig wieder in den Suchergebnissen angezeigt.

Damit werden Tweets in Echtzeit bei Google angezeigt und lassen sich einfacher finden. Mehr dazu im Blog von Searchengineland.

Wird demnächst ein neues Google Update ausgerollt?

Seolytics hat einige starke Rankingschwankungen festgestellt und ein neues Update vermutet. Überlegungen gingen in die Richtung Pinguin-Update, da dieser wie von Google angekündigt, häufiger aktualisiert werden soll.

Doch einige Stunden nach Erscheinen des Artikels bei Seolytics und nachdem andere Blogs ebenfalls über Schwankungen berichteten, veröffentlicht Google ein Statement. Es soll sich lediglich um allgemeine Optimierungsmaßnahmen handeln, aber nicht um ein Update des Algorithmus.

Über den Autor Marek Henschke

Marek Henschke ist seit dem Jahr 2006 im Online Marketing tätig und ist der Online Marketing Manager von der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin