Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

SEO-Wochenrückblick: Manuelle Maßnahmen, Yandex.Direct und Impressumsrubrik bei Facebook

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Auch diese Woche haben wir in unserem SEO-Wochenrückblick die wesentlichen Neuerungen und spannende Themen rund um die Suchmaschinenoptimierung zusammengetragen. Vor allem die von Social-Media-Profis lang herbei gesehnte Impressumsrubrik bei Facebook hat positiven Anklang gefunden.

Wie manuelle Maßnahmen abgebaut werden können

In einem aktuellen Beitrag erklärt Helen Schrader von SEOPT, wie sich die Arbeit beim Abbau von manuellen Spammaßnahmen im vergangenen Jahr gewandelt hat. Was als einmalige Aktion begann, sei nun zum Tagesgeschäft geworden. Des Weiteren geht sie darauf ein, welche Schritte erforderlich sind, um einen Kunden von einer manuellen Maßnahme zu befreien.

Schlechtes Ranking durch Penalty?

Wie Webseitenbetreiber erkennen können, ob ein schlechtes Ranking auf eine Penalty zurückzuführen ist, damit beschäftigt sich Christian Kunz in einem Artikel auf seo-südwest.de. Zunächst weist er darauf hin, dass Google das Ranking anhand einer Vielzahl von Algorithmen ermittelt. Sollte ein schlechtes Ranking vorliegen, ist zunächst ein Blick in die Webmaster-Tools erforderlich, um eine Penalty auszuschließen.  

Anzeigenkampagnen mit Yandex.Direct

Wer Anzeigenkampagnen erstellen möchte, ist nicht zwangsläufig auf Google Adwords angewiesen. Ein entsprechendes Pendant ist das Programm Yandex.Direct, das ebenfalls eine Anzeigenschaltung in den Suchergebnissen ermöglicht. In einem Blog-Beitrag auf rankingCHECK.de geben die Autoren eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung einer Kampagne mithilfe von Yandex.

Facebook führt Impressumsrubrik ein

Unternehmen, die unter anderem auch eine Facebook-Seite betreiben, können endlich aufatmen. Wie Rechtsanwalt Thomas Schwenke in einem aktuellen Blog-Beitrag erklärt, seien nun schlechte Zeiten für Abmahner gekommen. War die Umsetzung der Impressumspflicht bislang mehr als schwierig, ist die Einbindung eines rechtssicheren Impressums mit der neuen Impressumsrubrik nun ein Leichtes. 

Über den Autor Marek Henschke

Marek Henschke ist seit dem Jahr 2006 im Online Marketing tätig und ist der Online Marketing Manager von der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin