Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.
Novalnet Online Zahlung

shopify – Der Mietshop für Einsteiger und Experten

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Mit shopify ist ein Mietshop-System auf dem Markt, das vielfältige Möglichkeiten bietet. Von Haus aus ist das Design responsive angelegt, um das Einkaufen auf allen Endgeräten so bequem wie möglich zu gestalten. Zusätzlich können Social Media Kanäle, ein Blog und eine Website integriert werden.

http://www.novalnet.de/sites/default/files/shopify.jpgMit mehr als 100 Vorlagen für den Online-Shop bietet shopify eine große Auswahl an Templates. So können Mode, Sportartikel, Luxusprodukte oder moderne Accessoires stets im passenden Shop verkauft werden. Gerade für Einsteiger mit wenig Erfahrung in Webdesign  wird das Aufsetzen eines eigenen Online-Shops so zum Kinderspiel.

Über die integrierte Farbanpassung haben Sie die Möglichkeit, Überschriften, Navigation oder auch den Fließtext an Ihre Unternehmensfarben anzupassen. Sollen darüber hinaus auch Anpassungen am Aufbau des Shops vorgenommen werden, können Sie ganz einfach auf die CSS-Datei zugreifen.

Funktionen von shopify

Erfolgreiche Online-Händler müssen die Zahlen immer im Blick haben. Daher können Sie im Backend von shopify alle Daten in einem übersichtlichen Dashboard einsehen. Neben der Anzahl der Bestellungen sowie der bestellten Produkte und dem Einkaufswert, können Sie auch die Zahl der Besucher in Ihrem Online-Shop einsehen, die Conversion Rate von Besucher zu Käufer einsehen und soziale Signale analysieren.

Um den Online-Shop zu optimieren, können Sie über das CMS (Content Management System) auch einzelne Webseiten anlegen (zum Beispiel für eine Über uns-Seite) und einen Blog integrieren. All dies wird über ein einziges Backend gesteuert.

Über das Hosting muss man sich bei shopify keine Gedanken machen, da es sich um einen Mietshop handelt. Das heißt, Sie bezahlen eine monatliche Gebühr, um das System zu nutzen, haben hierin aber Hosting und Wartungskosten bereits abgedeckt.

Wichtige Marketing und SEO Features

Um einen Online-Shop erfolgreich zu machen, müssen Sie neben Suchmaschinenoptimierung auch verschiedene Marketing-Kampagnen planen.

Im Bereich SEO gibt shopify die Grundfunktionen bereits vor. So lassen sich meta tags und benutzerdefinierte H1-Überschriften manuell anlegen. Zudem sind die URL automatisch suchmaschinenfreundlich gestaltet. Die XML-Datei, die für die Indexierung bei Google unerlässlich ist, wird ebenfalls automatisch generiert.

Um den Shop weiter zu optimieren, werden im Backend Suchbegriffe angezeigt, über die Interessenten via Google zum Shop gekommen sind.

Im Bereich Marketing stehen Rabatte, benutzerdefinierte Gutscheine, automatisierte Integration von Social Media Kanälen und E-Mail-Marketing zur Verfügung. Besonders die Integration von facebook, Pinterest und twitter mit der Möglichkeit, direkt über diese Kanäle einzukaufen, sind große Vorteile von shopify.

Das Preismodell

Da es sich bei shopify um einen Mietshop handelt, werden monatliche Gebühren fällig. Diese beginnen bei 9$ (7,94€) monatlich und gehen bis hin zu 179$ (157,89€) monatlich. Für Einsteiger reicht die Version für 29$ (25,58€) monatlich aus. Diese umfasst alle wichtigen Funktionen inklusive SSL Zertifikat.

Wenn Sie lediglich über verschiedene Social Media Kanäle oder E-Mail-Marketing verkaufen möchten, aber keinen eigenen Shop benötigen, können Sie dies mit der preiswertesten Version von 9$ (7,94€) monatlich umsetzen.

Zusätzlich zu den Gebühren für die Nutzung fallen Transaktionsgebühren an, die bei 0,30 $ (0,26€) zuzüglich 2,4% bis 2,9% des Transaktionswerts liegen.

Zusammenfassung

Die Shopsoftware shopify eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für ambitionierte Online-Händler, die ihren Shop auf das nächste Level heben wollen.

Das Einrichten des Online-Shops geht schnell und ist intuitiv. Zusätzlich können auch Website und Blog bequem angelegt und eingerichtet werden. Besonders hervorzuheben ist die Integration von Social Media und die Möglichkeit, direkt über twitter, facebook und Pinterest einkaufen zu können.

Bereits für eine geringe Gebühr können soziale Medien für den Verkauf von Produkten genutzt werden. Möchte man sämtliche Experten-Funktionen nutzen, ist shopify allerdings recht preisintensiv.

Vorteile:

-          Einfach einzurichten

-          Übersichtliches Dashboard mit den wichtigsten Zahlen

-          Einstieg preisgünstig

-          Integrierte Marketing und SEO Features

Nachteile:

-          Monatliche Gebühren

-          Experten-Funktionen preisintensiv

 

 

Über den Autor Marek Henschke

Marek Henschke ist seit dem Jahr 2006 im Online Marketing tätig und ist der Online Marketing Manager von der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin