NEUIGKEITEN

News 2017-12-26T14:51:41+00:00

Spende an Malakhov-Foundation hilft jungen Talenten

Ab sofort gewährleistet Novalnet die Abwicklung der Spenden für die Malakhov Foundation. Mit einer Spende für die Malakhov-Foundation unterstützt und fördert man junge Talente in den Bereichen Kunst und Tanz. Gegründet wurde die Stiftung 2014 mehr...
von | 17.06.2014|News, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Spende an Malakhov-Foundation hilft jungen Talenten

IT-Recht Kanzlei bietet AGB-Pflegeservice

Für viele Online-Händler ist das Gewirr der neuen gesetzlichen Anforderungen eine große Herausforderung. Die Anpassung des eigenen Shops an die neuen Regelungen kann zudem nicht unerhebliche Kosten verursachen. Für Betroffene ist der mehr...
von | 05.06.2014|News, Newsroom, Pressemeldungen|Kommentare deaktiviert für IT-Recht Kanzlei bietet AGB-Pflegeservice

Schutz der Pressefreiheit: Zusammenarbeit mit Reporter ohne Grenzen

Die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen engagiert sich weltweit für die Wahrung der Presse- und Meinungsfreiheit. Die Novalnet AG verantwortet die Zahlungsabwicklung für ihren Onlineshop und unterstützt die Organisation damit in mehr...
von | 05.06.2014|News, Newsroom|Kommentare deaktiviert für Schutz der Pressefreiheit: Zusammenarbeit mit Reporter ohne Grenzen

BND-Kaffeestudio: Onlineshop profitiert von hochkarätiger Payment-Lösung

Novalnet möchte das BND-Kaffeestudio in seinem Kundenstamm herzlich willkommen heißen. Der Webshop von BND-Kaffeestudio bietet alles rund um Kaffee und Kaffeeautomaten an – und nun auch die Full-Service-Payment-Lösungen von Novalnet. Nicht nur mehr...
von | 14.03.2014|News, Newsroom|Kommentare deaktiviert für BND-Kaffeestudio: Onlineshop profitiert von hochkarätiger Payment-Lösung

Kaufabbruch: Dürfen Kunden angeschrieben werden?

Der Händlerbund, Partner der Novalnet AG, beschreibt in diesem Gastartikel die legalen Rahmenbedingungen bei Kaufabbrüchen und darauf folgender mehr...
von | 15.10.2013|News, Newsroom, Tipps&Tricks|Kommentare deaktiviert für Kaufabbruch: Dürfen Kunden angeschrieben werden?