Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Magento Hardwareanforderungen: Prozessor und Arbeitsspeicher

Hardwareanforderungen

Seitens Magento gibt es grundsätzlich keine Vorgaben dafür, welche Hardwareanforderungen für den Betrieb eines Magento-Shops erforderlich sind. Dies ist auch der Grund dafür, warum so viele Shops in einem viel zu schlechten Hosting-Umfeld installiert werden. Performance-Probleme sind die Folge. In der Praxis haben sich allerdings Erfahrungswerte herauskristallisiert, welche Hardwareanforderungen für den Betrieb von Magento mindestens erfüllt werden sollten.

Prozessor und Arbeitsspeicher des Servers

Der Server sollte wenigstens mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet sein. Die zwei Kerne sollten jeweils eine Leistung von mindestens 2,5 GHz aufweisen. Dies reicht jedoch lediglich für kleinere Shops, die nur wenige hundert Produkte anbieten. Große Onlineshops mit einem breiten Sortiment sowie einem hohen Trafficaufkommen sollten besser auf einen Quad-Core-Prozessor mit vier Kernen setzen, da dieser in Zeiten hoher Auslastung weiterhin gute Rechengeschwindigkeiten bieten kann.

Essenziell ist allerdings auch ein ausreichender Arbeitsspeicher. Das absolute Minimum liegt bei 2 Gigabyte. Aber selbst bei kleinen Shops sind 4 Gigabyte Arbeitsspeicher empfehlenswert. Für große Onlineshops sollten die Betreiber über eine zusätzliche Erweiterung nachdenken, denn zu viel Arbeitsspeicher gibt es nicht.

Ausreichend Speicherplatz auf dem Server

Der erforderliche Festplattenspeicher hängt vorrangig von der Nutzungsart ab. Magento an sich als Shopsystem kommt schon mit wenigen Gigabyte aus. Einkalkulieren müssen Sie allerdings insbesondere genutzte Grafiken und Produktbilder. Je mehr Bilder und Videos Sie nutzen und je größer die einzelnen Dateien sind, desto mehr Speicherbedarf hat Ihr Magento-Shop.