Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Unterschiede zu Preisregeln für den Katalog

Unterschiede zu Preisregeln für den Katalog

Auch wenn das Anlegen und die Verwaltung dieser Preisregeln relativ kongruent zu den Katalog – Regeln verläuft gibt es doch einige Unterschiede.

Im Unterpunkt "Regelinformationen" gibt es zusätzlich Zugriff auf fünf Eingabefelder:

1. Coupon
2. Gutscheincode
3. Max. Verwendung pro Gutschein
4. Max. Verwendung pro Kunde
5. Öffentlich im RSS-Feed

ebook

Coupon

Hier kann ausgewählt werden ob ein bestimmter Gutscheincode angewandt werden soll. Es gibt die Unterschiede "No Coupon", also keinen Gutschein nutzen und "Specific Coupon". Bei letzter Auswahl werden die Textboxen "Gutscheincode" sowie "Max. Verwendung pro Gutschein" eingeblendet.

Gutscheincode

Der Kunde muss den hier eingetragenen Code bei seiner Bestellung angeben um die Regel zu aktivieren.

Max. Verwendung pro Gutschein

Die hier eingetragene Zahl gibt an wie oft eine Regel angewendet werden darf. Sofern keine Eingabe erfolgt, gibt es kein Limit bei der Anwendung.

Max. Verwendung pro Kunde

Anzahl der Verwendungsmöglichkeiten je Kunde. Sofern auch in diesem Textfeld keine Eingabe getätigt wird, gibt ist der Gutschein beliebig oft pro Kunde einsetzbar.

Öffentlich im RSS-Feed

Wenn der Administrator diese Option mit "ja" auswählt, werden alle Abonnenten des entsprechenden Feeds über diese neue Regel informiert. Dies kann besonders beim Bewerben eines Rabatts oder eines Gutscheins sehr praktisch sein. Die Angabe "Nein" sorgt dafür, dass keine Information über den zugehörigen RSS-Feed verbreitet wird.

Ebenso wie bei den Regelinformationen gibt es auch im Untermenü "Aktionen" der Regeln für den Warenkorb einige Abweichungen.

So findet man als Administrator 7 zusätzliche Felder in der Eingabemaske vor:

1. Anwenden
2. Rabatt Betrag
3. höchstmöglicher Rabatt wurde angewendet auf
4. Rabattmengenschritt
5. Anwenden auf Versandbetrag
6. Versandkostenfrei
7. weitere Regeln nicht mehr anwenden

ebook

Anwenden

Dieses Auswahlmenü beinhaltet die möglichen Rabattarten. Die weiteren Werte beziehen sich direkt auf die ausgewählte Rabattart.

Rabatt Betrag

Hier kann ein absoluter oder auch relativer Wert eingegeben werden. Dies ist der anzuwendende Rabattbetrag für die aktuell zu bearbeitende Regel.

Höchstmöglicher Rabatt wurde angewendet auf

Manchmal ist es angebracht die Menge der Produkte, welche von diesem Rabatt profitieren zu beschränken. Beispielsweise kann eingestellt werden, dass von 10 identischen Produkten im Warenkorb lediglich 5 davon den Preisnachlass verzeichnen. Die anderen 5 Stück würden demnach dem normalen Preis unterliegen.

Rabattmengenschritt

Diese Option gilt nur für bestimmte Werte im Feld "Anwenden" und wird je nach ausgesuchter Rabattart unterschiedliche Wirkungen nach sich ziehen.

Anwenden auf Versandbetrag

Sofern diese Möglichkeit genutzt wird, bezieht sich die Regel nicht nur auf den Einkaufswert sondern schließt auch noch die Versandkosten mit ein.

Versandkostenfrei

Hier kann festgelegt werden ob und wie die Kosten für den Versand der Bestellung gestrichen werden sollen. Der Administrator kann aussuchen ob lediglich bestimmte Produkte von den anfallenden Versandkosten befreit sind oder ob auch weitere Produkte diesem Bonus unterliegen.

Weitere Regeln nicht mehr anwenden

Um zu verhindern dass die Kundschaft zu viele Rabatte und Aktionen kombiniert und somit den Umsatz zu sehr senkt gibt es die Möglichkeit festzulegen, dass keine weiteren Regeln auf den Warenkorb angewendet werden, außer der aktuellen Regel.

Dies ist besonders dann nützlich, wenn mehrere Rabatte gleichzeitig im Shopsystem von Magento aktiv sind.

Im Übrigen besteht die Möglichkeit eine Regel für den Warenkorb nur unter bestimmten Bedingungen anzuwenden. Die Einstellungen hierfür werden im unteren Abschnitt der Seite angezeigt.

Dem Administrator präsentiert sich hier eine Liste mit einigen Attributen, teils von Produkten, teils von Artikeln. Diese können mit diversen Operatoren ins Verhältnis gestellt werden. So ist es möglich eine Regel nur unter wirklich bestimmten Bedingungen in Kraft treten zu lassen.

Schlussendlich gibt es noch den Navigationspunkt "Labels" im Menü für die Preisregeln im Warenkorb. Hier kann jeder Rabatt einen eigenen Namen erhalten, dieser wird im Warenkorb angezeigt und bietet lediglich einen informativen Wert für den Kunden.

ebook

Der Name kann, sofern ein Shop in mehrere Sprachen unterteilt wurde, für jede zur Auswahl stehende Sprache auch einen eigenen Namen bekommen.