Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Up-Selling und Cross-Selling: Marketing in Magento

Up-Selling, Cross-Selling

Die Menübereiche Up-Selling und Cross-Selling bei der Anlage und Verwaltung von Artikeln stimmen hinsichtlich ihrer Bedienung und Pflege mit dem Zubehör (siehe vorheriges Kapitel) überein. Wichtig zu verstehen ist in diesem Zusammenhang allerdings, was genau unter Up- und Cross-Selling verstanden wird und wo die jeweils zugeordneten Artikel im Frontend erscheinen.

Up-Selling

Bei Up-Selling handelt es sich um eine Alternative zum angelegten Artikel. Legt man beispielsweise eine Digitalkamera als Artikel an, könnte man hier weitere Digitalkameras mit ähnlichen Ausstattungsmerkmalen zuordnen, die dann im Frontend auf der Artikeldetailseite als Alternativen angezeigt werden:

Up Selling

Cross-Selling
Im Bereich Cross-Selling legt man unter Magento Artikel an, die zusätzlich zu einem Artikel im Warenkorb eingeblendet werden. Meist werden sie als Empfehlungen deklariert. Auf der Artikeldetailseite tauchen sie hingegen nicht auf. Es kann sich dabei um Produkte aus anderen Produktsparten handeln, die den in den Warenkorb gelegten Artikel sinnvoll ergänzen. Liegt im Warenkorb beispielsweise ein Computer, so könnten ein Drucker oder eine Maus im Rahmen des Cross Selling angezeigt werden. Im Warenkorb erscheint schließlich ein separates Feld mit den Produktempfehlungen, das folgendermaßen aussehen kann:

Crossselling