Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Suchbegriffe

 

Suchbegriffe

Für den Betreiber eines Onlineshop ist es durchaus interessant zu wissen nach welchen Begriffen die Besucher vorrangig suchen. Eine Analyse dieser Anfragen und deren Ergebnisse kann dazu genutzt werden die Effizienz des eigenen Umsatz zu erhöhen. Ebenfalls kann die Kundschaft zu bestimmten Produkten geführt werden.

Magento bietet dem Administrator glücklicher Weise bereits die Möglichkeit die Suchanfragen der Nutzer auszuwerten. Im Unterpunkt „Suchbegriffe“ (zu finden im Menü „Katalog“) werden sämtlich benutzte Suchbegriffe des Shops protokolliert aufgelistet. Dabei werden weitere nützliche Informationen geliefert, beispielsweise wie viele Ergebnisse die Suchanfragen liefern, wie oft eine Suchanfrage gestellt wurde, ob eineWeiterleitung erfolgt und ob diese in vorgeschlagenen Begriffen vorkommen.

Die Auswertungen der einzelnen Suchanfragen können mit einem Klick auf „Bearbeiten“ auch noch weiter editiert werden. Ein Menü mit folgenden Textfeldern erscheint:

1.Suchanfrage
2.Store
3.Number of Results
4.Anzahl der Verwendungen
5.Synonym für
6.Weiterleitungs-URL
7.Zeige in vorgeschlagenen Begriffen

Suchbegriffe

Suchanfrage:

Dies ist der verwendete Suchbegriff, welcher im Suchfeld eingegeben wird.

Store:

Möglichkeit den zuständigen Store auszuwählen

Number of results:

Anzahl der Ergebnisse, welche bei der letzten Verwendung dieses Suchbegriffs gefunden wurden.

Anzahl der Verwendungen:

Gibt an, wie oft dieser Suchbegriff bereits von den Kunden verwendet wurde.

Synonym für:

Es ist möglich bestimmte Suchbegriffe so von Magento bearbeiten zu lassen, als wenn eigentlich ein anderer, fest vordefinierter Begriff eingegeben worden wäre. Hilfreich ist das wenn bemerkt wird, dass ein Suchbegriff für ein prominentes Produkt häufig fehlerhaft eingegeben und deswegen nicht gefunden wird. Beispielsweise könnte ein Shopbetreiber festlegen, dass der Suchbegriff„Hndschuh“, welcher schon 120 mal gesucht wurde die Ergebnisse des Suchbegriffs „Handschuh“ anzeigt.

Weiterleitungs-URL:

In diesem Textfeld kann eine URL eingetragen werden, auf welche die Suche dann weiterleitet. Wichtig: die eingetragene URL muss mit einem Klick auf „Suche speichern“ bestätigt werden!

Zeige in vorgeschlagenen Begriffen:

Sofern dieser Punkt mit „ja“ aktiviert ist, wird dieser Begriff in einer Auflistung als Option angegeben, wenn ein Suchbegriff mit dem gleichen Anfangsbuchstaben im Suchfeld eingetragen wird.

Die Übersicht der eingetragenen Begriffe kann schnell wachsen, daher steht die Option „Suche löschen“ zur Verfügung. Diese Aktion löscht die sämtliche Auflistung aller getätigten Suchanfragendes Shops.

Als Alternative können auch nur ausgewählte Suchanfragen aus dem System entfernt werden. Hierbei müssen die entsprechenden Suchanfragen ausgewählt und im Anschluss mit der Aktion „Löschen“ per Klick auf den Button „Ausführen“ entfernt werden.

Wenn ein Shopbetreiber im Vorfeld schon Synonyme für einen Suchbegriff anlegen oder eben auch möglichen Schreibfehlern vorbeugen möchte, so bietet Magento dafür ebenfalls eine Lösung. Mit der Betätigung des Buttons „Neue Suchanfragen“ erscheint ein Interface welches die bekannten Eingabefelder „Suchanfrage“, „Synonym für“ und „Store“ enthält. Unter dem Begriff „Suchanfrage“ wird nun der entsprechende Suchbegriff eingegeben, bei welchem eine Suche mit einem anderen Begriff gestartet werden soll. Das Textfeld „Synonym für“ beherbergt den Begriff, welcher statt dem eigentlich eingegebenen Suchbegriff gesucht werden soll.