Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

CVV-Code und CVC

Alle Lexikon

CVV-Code und CVC-Code sind Kartenprüfnummern auf Kreditkarten / CVC / CVV-Code: (CVV2 / CVC2)

CVV bedeutet ausgeschrieben Card Verification Value (auf deutsch: Kartenverifizierungswert oder Kartenprüfnummer), auch als CVC (Card Verification Code), CVC-2 oder CVV-2 geläufig. Der CVV-Code entspricht einer zusätzlichen drei- oder vierstelligen Zahlenkombination, die auf die Kreditkarte gedruckt (nicht eingeprägt) werden. Bei MasterCard, VISA und Diners Club Karten beispielsweise, besteht der CVV-Code aus der letzten Ziffergruppierung von 3- oder 4-Ziffern, die auf das Unterschriftsband der Kartenrückseite gedruckt sind.

Der CVV2/CVC2-Code dient im E-Payment als zusätzliche Sicherheitsstufe für die Kreditkartenzahlung. Der CVC2/CVV2-Code kann nur vom Kreditkartenbesitzer einer Visa, Master oder Diners Club-Karte eingegeben werden. Eine Online-Bestellung lediglich mit Kreditkartennummer, Name und Gültigkeitsdatum ist somit ausgeschlossen. Der Code kann weder aus dem Magnetstreifen ausgelesen werden, noch wird er bei einem Abdruck der Vorderseite der Kreditkarte sichtbar. Der Code darf zudem nicht gespeichert oder verarbeitet werden, sodass bei jeder Transaktion einen erneute Abfrage des CVV-Codes erfolgt.