SAP Digital Payments Add-on-Integration

SAP Digital Payments Add-on-Integration

'

SAP Digital Payments Add On-Integration

Mit der Novalnet-Zahlungsintegration für SAP Digital Payments Add-on können Sie SAP- und Non-SAP-Benutzeranwendungen miteinander verbinden. Durch die sofort einsatzbereite Integration ist Ihr System ohne zusätzlichen (technischen) Implementierungsaufwand an die Novalnet-Zahlungsplattform angebunden, um digitale Zahlungen weltweit zu akzeptieren, alle Transaktionen sicher und effizient zu verarbeiten und alle Zahlungen über ein einheitliches Dashboard zu verwalten.

Mit dieser Integration binden Sie alle gängigen digitalen Zahlungsmethoden an Ihr bestehendes System an. Sie funktioniert wie ein Adapter für die Bezahlung Ihrer Online-Transaktionen auf Basis der SAP Cloud Plattform. Sie verarbeiten eingehende Zahlungen, ohne sensible Kreditkartendaten in Ihrem ERP-System zu speichern. Außerdem integrieren Sie diese Zahlungen in SAP S/4HANA direkt in Ihre Order-to-Cash-Szenarien, zum Beispiel in Verkauf und Vertrieb (SD) oder in Ihrer Debitorenbuchhaltung (FI-AP).

easy

Einfache & schnelle Integration

PCI

PCI-DSS-Level-1-Sicherheit

3ds

3D-Secure-gesicherte Transaktionen

cart

Verbessert die Conversion

control-panel

Funktionsreiches Adminportal

responsive

Vollkommen responsive Zahlungsseiten

Durch die so genannte Tokenisierung entfällt für Sie zudem die aufwendige Payment Card Industry (PCI)-Zertifizierung. Die Verfolgung von Transaktionen über alle Vertriebskanäle hinweg wird schnell und einfach, und der manuelle Aufwand für die Rechnungsstellung, Auszahlung, Abrechnung und mehr als 15 weitere Dienstleistungen rund um die Zahlungsabwicklung fällt weg.

Warum Novalnet?

Die globale Zahlungsplattform von Novalnet bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr als 150 Zahlungsarten in zahlreichen Währungen zu verarbeiten, ermöglicht volle Automatisierung sowie ein KI-gestütztes Risikomanagement. Zahlungen über Novalnet laufen einfach, nutzerfreundlich und sicher ab. Dies führt zu mehr Umsatz für Sie. Effizienter kann man Zahlungen nicht verarbeiten

  • Mit einem einzigen Vertrag
  • Unsere automatisierte Auswahl der Zahlungsarten (regionsspezifische Zahlungsmethoden) verbessert das Checkout-Erlebnis
  • Unsere Zahlungsgarantie und sicheren Treuhandkonten sorgen für die Sicherheit Ihrer Gelder
  • Das KI-gestützte Betrugsmanagement schützt effektiv vor Betrügern
  • Durch umfassende Berichte, Analysen und Datenexporte sind Sie immer auf dem Laufenden

Features

  • Ihnen steht eine Vielzahl digitaler Zahlungsarten zur Verfügung. Wählen Sie diejenigen Zahlungsmethoden, die bei Ihren Kunden am besten ankommen
  • Sichern Sie sensible Kreditkartendaten durch ein spezielles Verfahren ab, das sogenannte Tokenisierungsverfahren
  • Verwalten Sie alle Business-Aktivitäten vom Betrieb bis zur Wartung zentral von einer Stelle aus
  • Machen Sie sich keine Sorgen mehr über die Einhaltung von Compliance-Standards. Novalnet gewährleistet die vorgeschriebene PCI-DSS-Konformität (Payment Card Industry Data Security Standard)
  • Out of the box-Integration für SAP- und Non-SAP-Komponenten; dies vereinfacht wesentlich den Integrationsprozess
  • Durch die Tokenisierung reduzieren Sie Ihre Kosten und vermeiden Risiken
  • Das Hinzufügen neuer Zahlungsmethoden ist einfach
  • Aktivieren Sie die automatische Zuordnung und Buchung von Gebühren und Steuern im Zusammenhang mit Transaktionen
  • Automatischer Abgleich von Zahlungen
  • Geringere Auditkosten
  • Die Software läuft stabil, für einen fehlerfreien Betrieb mit harmonisierten Schnittstellen sowohl für SAP- als auch für Non-SAP-Software

SAP Digital Payments Add-on-Integration

Tokenisierungs-Prozess

Der Zweck der Tokenisierung ist es, die Speicherung sensibler Kartendaten durch die SAP-Software zu vermeiden. Der Prozess der Tokenisierung funktioniert folgendermaßen:

  • Die ursprünglichen Zahlungskartendaten werden beim PCI-zertifizierten Payment Service Provider (PSP) gespeichert. Der PSP erstellt einen Token für die Zahlungskarte, um die Kartendaten sicher zu machen
  • Das SAP Digital Payments Add-on speichert die tokenisierten Zahlungskartendaten (einschließlich des Karteninhabers) im Auftrag der Benutzeranwendung
  • Das Zahlungskarten-Token wird in einer Mapping-Tabelle gespeichert (interne und externe Token)
  • Der Zahlungskarten-Token ist Teil jeder verarbeiteten Transaktion und wird im SAP Digital Payments Add-on gespeichert. Bitte beachten Sie, dass Benutzer des

*SAP Digital Payments Add-ons keinen Lesezugriff auf diese Daten haben

SAP Digital Payments Add-on-Integration

Hersteller Novalnet AG
Letztes Update 02.06.2021
Version 1.0.0
Stabilität Stabil
Sprache English (en), German (de)
Lizenz Kostenpflichtig
Getestete Plugin-Version 1.0.0
Getestete Plugin-Version 1.0.0
Kompatibel mit Version 1.0.0
Herunterladen Bitte kontaktieren Sie uns
Version 1.0.0
Datum 02.06.2021
Beschreibung & Änderungen - New Release