Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

17 Experten sprechen auf der Berliner Online-Marketing-Konferenz OMLIVE im Juni

  |   Kalender     |   0 Kommentare
Erstmalig findet am 23. Juni 2017 die Online-Marketing-Konferenz OMLIVE in Berlin statt. 17 Speaker aus der Online-Marketing-Branche sind dabei, um tagsüber ihr Know-how zum Besten zu geben. Die Veranstaltung endet am Abend mit einer Aftershow-Party.

OMLIVE-Konferenz-BerlinOMLIVE heißt die Konferenz rund ums Thema Online-Marketing, die dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet. Am 23. Juni treffen sich im Huxleys Neue Welt in Berlin Online-Marketer und Interessierte, um sich zum Thema auszutauschen und sich mithilfe von Vorträgen zu verschiedenen Unterthemen weiterzubilden. Auf der abendlichen Aftershow-Party können weitere Kontakte geknüpft werden.

Schon um 07.30 Uhr ist Einlass zur OMLIVE-Konferenz. Teilnehmer werden mit einem Snack und einem Schokoladenbrunnen im Huxleys Neue Welt in Berlin-Neukölln willkommen geheißen. Die Location liegt direkt am Hermannplatz und eignet sich mit ihrer Größe und einer geräumigen Bühne perfekt für das geplante Event. Zudem punktet sie dank hohen Decken und altem Stuck durch eine besondere Atmosphäre.

17 informative Vorträge von Experten der Branche

Um 08.45 Uhr findet die offizielle Begrüßung durch Nils Kattau, dem Veranstalter der OMLIVE, statt. Kurz darauf beginnt Karl Kratz als erster der 17 Speaker mit der Eröffnungs-Keynote mit dem Titel „Die Kunst digitaler Verführung“. Alle Vorträge werden von Experten der Branche gehalten und können von den Konferenz-Teilnehmern entweder direkt vor der Bühne oder von der Galerie aus verfolgt werden.

Vor der Mittagspause mit Buffet spricht André Morys von konversionsKRAFT beispielsweise über das Thema „Wer nicht optimiert, stirbt – die vier Eckpfeiler einer Conversion-Strategie“ und  Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke erläutert Möglichkeiten zur Risikominderung im E-Mail-Marketing.

Nach einem Vortrag über SEO von Jens Fauldrath ist „Machine Learning, Marketing Automation und Testing – the good, bad & ugly?“ anschließend das Thema von Alexander Staats von Rahden, Senior Web Analyst bei comdirect. Weitere Experten folgen, darunter Marika Rosch von der LEAP Digital Marketing GmbH und Dominik Wojcik, Geschäftsführer der Trust Agents Internet GmbH.

Nach der Kuchenpause, die wie alle vortragsfreien Zeiten auf der Terrasse der Location genossen werden kann, treten nochmal fünf Experten auf die Bühne und geben ihr Wissen über Inhouse-SEO, Analytics, die sozialen Medien und weitere Themen weiter.

Wissensvermittlung steht im Vordergrund

Der Veranstalter Nils Kattau legt Wert darauf, dass die Vorträge nicht an Verkaufsveranstaltungen erinnern, sondern den Zuhörern ausschließlich Wissen und neue Impulse vermitteln. Darum gibt es auch keine parallel stattfindenden Vorträge, sondern alle finden nacheinander statt. So kann jedem Experten aufmerksam gefolgt werden. Damit keine Langeweile aufkommt, wird kein Speaker länger als 25 Minuten auf der Bühne stehen.

Um 19 Uhr schließt die Reihe der Vorträge und der „lockere“ Teil der Veranstaltung beginnt. Die Aftershow-Party findet ebenfalls im Huxleys Neue Welt statt. Dabei werden um 19.30 Uhr die besten Speaker gekürt, worauf die OMLIVE-Party mit hunderten Online-Marketern folgt.

Der Eintritt zur Party ist für Konferenz-Teilnehmer frei. Alle anderen bekommen Tickets für die Party im Vorverkauf für 10 € zzgl. MwSt. Das Early-Bird-Ticket für die Konferenz sowie die Party kostet 299 € zzgl. MwSt., also 100 € weniger als das reguläre Ticket. Mahlzeiten und Getränke sind im Teil der Vorträge inklusive. Beide Konferenz-Tickets haben einen großen Vorteil, da ihre Inhaber mit dem Kauf automatisch in den Kreis der „YEAR 1 ATTENDEES“ eintreten, was sich auf die Folgejahre positiv auswirkt. Beispielsweise erhält man vor allen anderen die Möglichkeit, sich ein OMLIVE-Ticket zu sichern und verpasst somit keine Veranstaltung mehr. Außerdem gestaltet sich der Ticketkauf in den Jahren danach preisgünstiger.

Wer allerdings jetzt noch mehr sparen möchte, kann auch diesen Gutscheincode "NOVALNET" verwenden und zusätzlich 10 % sparen.

Über den Autor Marek Henschke

Marek Henschke ist seit dem Jahr 2006 im Online Marketing tätig und ist der Online Marketing Manager von der Novalnet AG.

facebook twitter google plus xing linkedin