Novalnet bringt Generation 12 seiner Zahlungsmodule auf den Markt

Die Zahlungsintegrationen mit den aktualisierten Funktionen der Version 12 hat Novalnet mit einer besseren Benutzerfreundlichkeit und noch reibungsloseren Bezahlerfahrung ausgestattet. Nach und nach wird Novalnet das gesamte Portfolio seiner über 100 Payment-Module im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung und Aktualisierung auf die 12. Generation umstellen. Die ersten Version 12-Plugins stehen bereits für Systeme wie WooCommerce und […]

Novalnet bringt Generation 12 seiner Zahlungsmodule auf den Markt

Die Zahlungsintegrationen mit den aktualisierten Funktionen der Version 12 hat Novalnet mit einer besseren Benutzerfreundlichkeit und noch reibungsloseren Bezahlerfahrung ausgestattet. Nach und nach wird Novalnet das gesamte Portfolio seiner über 100 Payment-Module im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung und Aktualisierung auf die 12. Generation umstellen. Die ersten Version 12-Plugins stehen bereits für Systeme wie WooCommerce und Magento zur Verfügung.

 

Das neue Zahlungsplugin für WooCommerce erleichtert dabei Händlern den Aufbau des Shops mit verschiedenen WordPress-Themes und sorgt für eine übersichtliche Verwaltung. Weitere Vorteile sind die Personalisierung von E-Mail-Vorlagen und das Anbieten verschiedener Versandoptionen für die Käufer. Mit dem Wechsel auf die Version 12 hat Novalnet das WooCommerce-Plugin außerdem mit automatischen Konfigurationseinstellungen für die Callback-URL aktualisiert. Der neue Zahlungsprozess für Kreditkarte nutzt 3D Secure 2.0 für jede einzelne Zahlung. Dies gewährleistet eine sichere Käuferauthentifizierung, die allen aktuellen Sicherheitsbestimmungen für Kreditkartenzahlungen der Euopäischen Zahlungsdiensterichtlinie PSD 2 entspricht. Neu ist auch die Zahlungsgarantie für B2B-Bestellungen aus allen europäischen Ländern. Mit den früheren Pluginversionen war diese nur für B2B-Bestellungen per SEPA-Lastschrift und Rechnung aus drei Ländern möglich.

In das neue Version 12-Plugin für Magento hat Novalnet das One-Click-Shopping für Käufer integriert, die per EC-Karte oder per Kreditkarte bezahlen. Dabei speichert Novalnet bei der ersten Verwendung verschlüsselt die Zahlungsdaten. Bei der nächsten Bestellung können diese wieder verwendet werden, ohne dass der Käufer seine Daten erneut eintippen muss. Somit ist nur ein Klick nötig, um den nächsten Kauf abzuschließen. Auch für mehrere Karten können die Daten für spätere Einkäufe gespeichert werden. Auch das Magento-Plugin hat Novalnet mit automatischen Konfigurationseinstellungen für die Callback-URL aktualisiert. Ebenso sind auch damit nun B2B-Bestellungen mit Zahlungsgarantie aus allen europäischen Länder möglich und 3D-Secure 2.0 ist standardmäßig aktiv.

Teilen