Weitere Services

Weitere Services

Als einziger Zahlungsanbieter deckt Novalnet alle Bereiche für ein erfolgreiches Onlinebusiness ab: alle gängigen nationalen und internationalen Zahlungsarten inkl. umfangreicher Betrugsprävention, Abo- und Mitgliederverwaltung, Gutscheinlösung, Marktplatzlösung, Debitorenmanagement, Forderungsmanagement, kostenfreien technischen Support und vieles mehr. Neben den genannten Produkten und Serviceleistungen bieten wir außerdem noch weitere kostenreduzierende Services an, die für Umsatzsteigerungen sorgen.

Kurzlink zum Zahlungsformular per URL-Shortener

Ein Kurz-URL-Dienst (URL-Shortener) kürzt lange Internetadressen. Die kurze Link-Version kann dann bequem und optisch schöner geteilt werden. Gerade im Social-Media-Bereich haben sich Kurzlinks durchgesetzt, da dort wie z.B. bei Twitter der Zeichensatz oft begrenzt ist. Der Klick auf den Kurzlink erzeugt dann eine Umleitung (301-Redirect) auf die ursprüngliche Internetadresse zu unserem Zahlungsformular.

Eine so gekürzte URL könnte wie folgt aussehen: www.beispiel.de/gekuerzt statt wie die lange Internetadresse www.beispiel.de/beispiel.php?id=234345&session=898714874657.php.

Wann lohnt sich der Einsatz eines Zahlungslinks als Kurzlink?

Dieser Service kann in vielen Fällen zum Einsatz kommen und ist flexibel auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassbar. Ein mögliches Szenario wäre etwa: Der Käufer hat seine Bestellung noch nicht bezahlt bzw. die Zahlung versehentlich abgebrochen und bittet Sie daher, ihm nochmal die Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Sie können Ihrem Kunden nun einen Kurzlink zu einem vorausgefüllten Zahlungsformular senden, in dem er aus verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten eine auswählt und nur noch seine relevanten Daten einträgt.

Es wäre aber auch denkbar, einen Kurzlink dann einzusetzen, wenn Sie dem Käufer eine Rechnung per Post oder E-Mail senden und ihm ermöglichen wollen, diese nicht nur per Überweisung zu begleichen, sondern auch andere Zahlungsarten wie z.B. Kreditkarte auszuwählen.

Ebenso können Sie den Kurzlink in eine Zahlungserinnerung integrieren. Ob diese Erinnerung nun per E-Mail oder per Post versandt wird: Es ist für den Käufer ein Leichtes, die URL zu kopieren und im Browser einzugeben.

Der Vorteil des Novalnet-Kurzlinks

Der Vorteil, der sich aus der kurzen Link-Version ergibt, ist, dass diese URL nicht nur sauber aussieht, sondern auch die Gefahr eines Zeilenumbruches in einer E-Mail nicht mehr besteht. So ein Umbruch kann gegebenfalls beim Klicken zu Fehlern führen, weil nur ein Teil der URL aufgerufen wird. Außerdem lässt sich dieser Kurzlink leichter kopieren und in den Browser einfügen. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass sich die kurze Adresse (z. B. verschickt in einen Brief) leichter und schneller abschreiben lässt.

Zahlungslink an Endkunden

Wir unterstützen Sie auch mit einem Zahlungslink an Endkunden für die Aktualisierung der Abo-Zahlungsdaten oder der Zahlungsreferenz. Dieser führt auf die sichere Zahlungsplattform der Novalnet AG, auf der Ihr Kunde seine Zahlungsdaten eingibt. Unsere Plattform informiert Ihr System automatisch über die Aktualisierung.

Hier ist für Sie keine PCI-DSS-Zertifizierung notwendig, denn Sie kommen mit den sensiblen Zahlungsdaten nicht in Berührung. Wir wickeln die Transaktionen über unsere sicheren Bezahlseiten ab. Außerdem vergibt unsere Plattform automatisch die entsprechende Zahlungsreferenz (auch bekannt unter den Bezeichnungen Alias und Token) und teilt diese Ihrem System für zukünftige Einkäufe Ihrer Kunden mit. Anhand dieser Zahlungsreferenz können Sie neue Buchungen anstoßen, ohne dass bei Ihnen als Händler eine direkte Verarbeitung und Speicherung der Zahlungsdaten erfolgt.

Der Versand der Zahlungserinnerung über die Novalnet AG kann sowohl per E-Mail als auch per Post erfolgen.

Sofern ein Käufer nicht fristgerecht zahlen sollte, versendet die Novalnet AG automatisch eine Zahlungserinnerung per E-Mail. E-Mails können jedoch untergehen, sie landen im Spam-Ordner oder werden versehentlich gelöscht. Vielfach haben Käufer aber auch einfach kein Vertrauen in Zahlungserinnerungen per E-Mail, da sie dahinter aufgrund der zahlreich vorhandenen Pishing-Mails Betrug vermuten. All diesen Fällen beugt die postalische Zahlungserinnerung der Novalnet AG vor. Novalnet generiert, druckt und verschickt auf Wunsch automatisch die entsprechenden Zahlungserinnerungen. Die Zahlungserinnerung per Post kann über eine sehr große Anzahl an Platzhaltern individuell auf Ihre Corporate Identity angepasst werden. Dazu zählen z.B. Ihr Firmenlogo oder auch die Firmenadresse und vieles mehr. Es ist aber auch möglich, die bewährte Standardvorlage der Novalnet AG zu nutzen.

Verzögerte Zahlungserinnerung mit Inkassoübergabe als Service“

Ihre Endkunden erhalten eine Zahlungserinnerung (per E-Mail oder per Post). Diese lässt sich an Ihre eigene Corporate Identity anpassen. Erfolgt die Bezahlung innerhalb der gesetzten Frist, wird das Inkassoverfahren folgenfrei eingestellt. Wird diese Zahlung nicht geleistet, erfolgt (falls von Ihnen gewünscht) das automatisierte Forderungsmanagement. Wie gesagt: Dieser Service ist rein optional und muss nicht in Anspruch genommen werden. Diese Automatisierung erleichtert für Sie den gesamten Prozess und sorgt für stabiles Wachstum.

Gültigkeitserinnerung ablaufender Zahlungsdaten

Welcher Händler kennt das nicht: Der Endkunden hat ein laufendes Abonnement oder eine aktive Zahlungsreferenz über die Zahlungsart Kreditkarte. Regelmäßig wird seine Kreditkarte mit den laufenden Zahlungen belastet. Nun kommt es aber wie es kommen muss: Die Gültigkeit der Kreditkarte läuft ab, der Kunde hat es aber versäumt, die Kreditkartendaten zu aktualisieren. Und schon liegt ein ungewollter Zahlungsausfall vor.

Die Novalnet AG hat dieses Problem erkannt und einen neuen Informationsdienst entwickelt, die „Gültigkeitserinnerung ablaufender Zahlungsdaten“. Vor Ablauf der Gültigkeit einer Kreditkarte informiert die Novalnet AG ihre Vertragspartner hierüber bequem und sicher. So haben hat der Händler die Möglichkeit, seine Kunden über den bevorstehenden Ablauf noch zeitnah in Kenntnis zu setzen und um Aktualisierung zu bitten. Dieser Service steht selbstverständlich nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch zur Verfügung. Dies vermeidet Zahlungsausfälle und unnötigen Zeitaufwand.

Prepaid-Guthaben-Lösung

Die Novalnet AG ist in der Lage, Prepaid-Guthaben für den einzelnen Vertragspartner und für seine Dienstleistungen zu führen. Wir haben verschiedene Varianten für die Prepaid-Optionen: pro Endkunde, pro Projekt etc. Die bestehenden Erlaubnisse decken unsere Prepaid-Guthaben-Modelle ab.

Bitte sprechen Sie uns an, um die zu Ihnen passenden Prepaid-Guthaben Lösungen zu implementieren.

Rückerstattung einer Gutschrift

Wir unterstützen Sie auch bei der Rückerstattung einer nicht zuordenbaren Gutschrift an den Kunden.

Spezifische IBANs

Ein gängiges Szenario: Der Kunde hat den Kaufprozess abgeschlossen, möchte den offenen Betrag überweisen und sucht vergeblich nach einer Bestell- oder Rechnungsnummer. Aber egal, der Händler wird schon wissen, wer was bezahlt hat – auch ohne die lästigen Nummern. Damit diese Sucherei ab sofort der Vergangenheit angehört, kann die Novalnet AG spezifische IBANs vergeben. Zahlungseingänge können so eindeutig zugeordnet werden. Sie erhalten auftragsbezogene oder kundenbezogene spezifische IBANs, mit deren Hilfe sich fehleranfällige Interpretationen des Verwendungszwecks oder falsche Eingaben Ihrer Kunden von vornherein vermeiden lassen.

Es funktioniert ganz einfach:

Für jede Bestellung, für jeden Endkunden oder für jedes Ihrer Projekte (Webseiten), oder auch für Sie als Händler, kann die Novalnet AG „spezifische IBANs“ vergeben. Beim Zahlungseingang wird diese spezifische IBAN automatisch erkannt und eindeutig zugeordnet.

Die hierdurch einfache und weitaus schnellere Zuordnung der Zahlung in der Finanzbuchhaltung erlaubt ein nahezu perfektes Prozessmanagement, das die Zuordnung der Zahlungen auf bis zu 100 % steigert. Besonders hilfreich für Online-Händler ist ein deutlich reduzierter Arbeitsaufwand bei der Zuordnung sämtlicher Gutschriften. Außerdem profitieren Unternehmer von einer gewohnt transparenten Übersicht ihrer Transaktionen in der Novalnet-Händleradministration.

Abrechung im MT940-Format

MT940 ist der SWIFT-Standard zur elektronischen Übermittlung von Kontoauszug-Daten. Sollten Sie dieses Format benötigen, stellen wir Ihnen dieses selbstverständlich zur Verfügung.

Transaktionsdatenexport an Google Analytics

Die oben beschriebenen zahlreichen Daten und Statistiken aus unserem Händler Administrationsportal (https://admin.novalnet.de) können Sie nahtlos in Google Analytics, einen kostenlosen Webanalysedienst, integrieren und mit den weiteren Daten aus diesem Dienst verbinden.

Mithilfe von Google Analytics und den darin enthaltenen E-Commerce-Berichten können Sie viele wichtige Daten und Kennzahlen erfassen, die zur Optimierung Ihrer Seiteninhalte und zur Bewertung Ihrer Marketing-Maßnahmen notwendig sind. Dazu gehören beispielsweise Keywords, Besucherzahlen, Verweildauer, die Herkunft Ihres Besucher-Traffics, beliebte Inhalte und wo Ihre Besucher im Bestellprozess aussteigen. Wenn Sie als Shop-Betreiber auch Ihre Verkaufszahlen, Umsätze und Produktdaten analysieren möchten, ist es daher ratsam, dass Sie auf Ihrer Webseite das Google Analytics Ecommerce-Tracking implementieren. Die Berichte in Google Analytics können Sie auch nach einzelnen Nutzergruppen auswerten, z.B. neue Besucher vs. wiederkehrende Besucher, Nutzer mit oder ohne Transaktion etc.

Die automatische Einbindung Ihrer Transaktionsdaten aus dem Admin-Portal in Google Analytics können Sie auf Wunsch im Admin-Portal aktivieren und einrichten.

Manuelle Buchung

Bitte kontaktieren Sie uns für das Thema „Manuelle Buchung“.

Novalnet-Händler-Abrechnung per Post

Die Novalnet AG bietet verschiedene Auszahlungsrhythmen an, bspw. täglich, dreitägig, wöchentlich, zweiwöchentlich bis hin zu einer monatlichen Auszahlung. Dies hängt auch von der jeweiligen Zahlungsart und dem damit verbundenen Risiko einer Rückbelastung ab. Gerne können wir dies in einem gemeinsamen Gespräch klären und entsprechend vertraglich fixieren. Die Novalnet AG ermöglicht dabei zwei Auszahlungsvarianten, also sowohl eine Netto- als auch eine Brutto-Auszahlung, an. Dies ermöglicht beispielsweise eine getrennte Darstellung von Umsätzen und Kosten im Sinne separierter Abrechnungen.

Consulting-Leistung

Bei Ihnen vor Ort und in regelmäßigen Jour fixes unterstützen wir Sie durch individuelle Beratungsleistungen. Diese reichen von der kompletten Beratung für die Entwicklung eines Payment-Projekts über die Koordination und Kommunikation bis zur Nachverfolgung der Ergebnisse bei verschiedenen Projektbeteiligten (Auftraggeber, Entwicklungsabteilungen, Agenturen etc.).

Manuelle Folgebuchung

Wir unterstützen Sie auch mit der manuellen Folgebuchung (auf Basis einer Zahlungsreferenz).

Validierung der MwSt-Nummer über die VIES-Datenbank

Für eine Validierung der MwSt-Nummer bietet die Novalnet AG bei Übermittlung der MwSt-Nummer eine automatisierte Prüfung über die von der Europäischen Kommission angebotene VIES-Datenbank an. Die MwSt-Nummern-Validierung kann für nachfolgende Mitgliedstaaten vorgenommen werden: Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Estland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Lettland, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakei.