Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Soziales Engagement

Novalnet engagiert sich für Kinder im Landkreis München

Kinder sind unsere Zukunft. Aus diesem Grund engagiert sich Novalnet für Kinder und ihre Anliegen, denn nur glückliche Kinder werden zufriedene Erwachsene. Zu den Unternehmenswerten von Novalnet gehören unter anderem die Wertschätzung von Mensch und Familie – und dadurch auch der Schutz der jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Um diesem Wert gerecht zu werden, engagierte sich Novalnet aktiv am Projekt „Arbeitsbuch Erste Hilfe für Grundschulkinder“ im Landkreis München und freut sich, den Münchner Grundschulkindern dadurch einen konkreten – und hoffentlich lebensrettenden – Leitfaden in die Hand geben zu können.

Anleitung zum Leben retten

Das Erste-Hilfe-Arbeitsbuch entsteht dank der Initiative des K&L Verlages und der Luftrettungsstation „Christoph 1“ im Klinikum München Harlaching. Es zielt darauf ab, Kindern im Grundschulalter konkrete Hilfsansätze im Falle eines Unfalls zu geben. Da Kinder viel zu häufig Opfer von selbst- oder auch fremdverschuldeten Unfällen werden, haben sich der K&L Verlag und Christoph 1 dazu entschieden, die Schulkinder anhand einfacher und doch ansprechender Grafiken für Notsituationen zu schulen. Dies soll den Kindern ihre Angst nehmen und sie für eventuelle Notfälle ausrüsten. Mit leichten Übungen lernen Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren zum Beispiel das richtige Verhalten bei einem Badeunfall oder warum sie unbedingt einen Fahrradhelm tragen sollten. Doch auch der Umgang mit Alltagsverletzungen wie Insektenstichen und Nasenbluten werden behandelt, damit schon die Jüngsten in der Lage sind, anderen Menschen Erste Hilfe zu leisten.

Gemeinsames Engagement für die Sicherheit unserer Kinder

Dank der beiden Initiatoren kann ein fast 40-seitiges Arbeitsbuch für Kinder erstellt werden, welches zum Lernen und Verstehen anregt. Gemeinsam mit anderen Investoren hat sich Novalnet an der Erstellung des Buches durch einen Spendenbeitrag beteiligt und so maßgeblich zur Aufklärung des richtigen Verhaltens bei Unfällen beigetragen. Das Arbeitsbuch im A4-Format wird im Landkreis München angeboten und vom K&L Verlag direkt an die Schulen des Landkreises versendet. Ein weiterer Teil wird an das Team von Christoph 1 übergeben und von diesem an interessierte Kinder sowie Eltern weitergereicht. Somit wird schon unseren Jüngsten dazu verholfen, zu Lebensrettern zu werden, ohne ihr eigenes Leben dabei zu gefährden. Novalnet dankt dem K&L Verlag und der Luftrettungsstation Christoph 1 für die Zusammenarbeit an diesem nachhaltigen Projekt!

Wintersport ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Nach dem Start am Rodelberg sind Ski- und Snowboardkurse oftmals der nächste Schritt. Doch nicht alle Kinder und Jugendliche haben diese Chance. Gerade körperlich und sozial benachteiligte Kinder sollen ebenfalls die Möglichkeit haben, Sport zu betreiben. Die Stiftung Schneekristalle, deren Botschafter der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber ist, setzt sich dafür ein.

Sport vermittelt mehr als ein Körpergefühl

„Für junge Erwachsene und Kinder ist Sport äußerst wichtig, da sie Werte wie Toleranz und Fairness kennenlernen“, betont die Stiftungsgründerin und erfolgreiche Skirennfahrerin Michaela Gerg. „Mit Erfolg und Niederlagen umzugehen, positive Emotionen spüren und Teil einer Gemeinschaft zu sein, dies möchten wir unterstützen“, erklärt Christian Vollmer, General Counsel der Novalnet AG, die Spende. Die Stifterin Michaela Gerg weiter„ Wenn wir in unseren Kindern das Bewusstsein wecken, dass es sich lohnt, für sich selbst etwas zu tun, bietet sich uns die große Chance, bei jungen Menschen den Grundstein für ein gesünderes und vor allem zufriedeneres Leben zu legen“.

Engagement zu jeder Jahreszeit

Die Stiftung etablierte sich schnell und erfreut sich stetig steigender Nachfrage. Deshalb werden Sporttage inzwischen nicht mehr nur im Winter angeboten, sondern das ganze Jahr über. Die Sportarten umfassen verschiedene Disziplinen wie Rafting, Taekwondo und Trampolinspringen. Unterstützt werden neben einzelnen Kindern auch ganze Schulklassen, Kindergärten, Förderschulen für Behinderte oder andere Einrichtungen. Weitere Spenden und Anfragen sind immer willkommen.