Treuhandkontoführung

Treuhandkonto

Treuhandkontoführung

Die Novalnet AG ist als Zahlungsinstitut verpflichtet, das von Ihren Händlern überlassene Geld sicher zu verwalten. Daher wickelt die Novalnet AG alle Payment-Dienstleistungen über insolvenzsichere Treuhandkonten ab. Die Auszahlungen erfolgen sodann direkt an die einzelnen Händler.

Die Novalnet AG kann auch für jeden Wiederverkäufer / Partner / Affiliate des Händlers (Zahlungsempfänger) Treuhandkonten eröffnen. Durch die integrierte Affiliate-Management Lösung, können ebenso beliebig weitere Partner des Händlers von der Treuhandkontenführung profitieren.

ANGEBOT ANFORDERN

Geld ist sicher

Ihr Geld ist sicher

Die Novalnet AG unterliegt den strengen aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Auflagen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Deutschen Bundesbank (DBB). Hiernach hat die Novalnet AG als lizenziertes Zahlungsinstitut eine Vielzahl von Vorschriften zu erfüllen, deren Einhaltung von der BaFin, der DBB und von Wirtschaftsprüfern geprüft und dokumentiert wird. So ist die Novalnet AG beispielsweise verpflichtet, über ein angemessenes Risikomanagement und angemessene Kontrollmechanismen sowie Verfahren und Datenverarbeitungssysteme, die die Einhaltung der Anforderungen des Geldwäschegesetzes (GwG) und der Verordnung (EG) Nr. 1781/2006 gewährleisten, zu verfügen.

Darüber hinaus hat die Novalnet AG die bei den Zahlungsvorgängen entgegengenommenen Gelder nach speziellen Vorschriften abzusichern. Die Gelder werden daher bei der Zahlungsabwicklung ausschließlich über Treuhandkonten abgewickelt. Damit ist gewährleistet, dass die Gelder zu 100 Prozent gesichert sind und unter anderem vor einer Insolvenz geschützt werden. Die Abwicklung mit der Novalnet AG über ein Treuhandkonto hat für den Händler somit den großen Vorteil, dass sein Zahlungsausfallrisiko auf Null gesenkt wird.