Kategorien: Magazin - Seite 2

Zahlungsspezialist Novalnet ist FOCUS Wachstumschampion 2022

Weiterer Erfolg für die Novalnet: Der Zahlungsdienstleister aus München gehört erneut zu den Wachstumschampions. Der Full Service Provider in Bereichen wie Zahlungsabwicklung, Risikomanagement, Rechnungsstellung und Debitorenmanagement wird in der FOCUS-Ausgabe 42/2021 als eines der Top-500-Unternehmen in Deutschland geführt. Novalnet ist damit eines der erfolgreichsten und wachstumsstärksten Unternehmen des Landes. Gabriel Dixon, Gründer und Vorstandsvorsitzender von […]

Höchste Sicherheit für Zahlungsverkehr im Internet: Novalnet erhält erneut PCI DSS Zertifizierung der höchsten Stufe

Mit dem PCI-DSS-Level 1 steht die Novalnet als deutscher Zahlungsspezialist seit vielen Jahren für höchstmöglichen Datenschutz und Sicherheit. Wie jedes Jahr hat sich die Novalnet nun erneut den strengen Anforderungen des PCI-DSS-Standards gestellt. Mit Erfolg: Novalnet erfüllt nach wie vor die höchsten Sicherheitserfordernisse der Kreditkartenindustrie nach Level 1, also der höchsten Stufe des PCI DSS Standard V3.2.1.

Warum ein Endkunden-Support für Ihre Zahlungsabwicklung wichtig ist

Immer mehr Verbraucher bewegen sich, nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie, in der digitalen Welt und der Trend geht weiter nach oben. Die Verbraucher haben höhere Erwartungen als früher. Dies betrifft alle Facetten, von vernetzten Einkaufserlebnissen über eine stärkere Personalisierung bis hin zu sichereren Bezahlverfahren. Laut einer Studie von Salesforce erwarten fast 90 % der Verbraucher, dass Unternehmen ihre digitalen Bemühungen verstärken.

Wie die automatisierte Rechnungsstellung Ihren Zahlungsverkehr ankurbeln und für mehr Wachstum sorgen kann

Automatisierte oder manuelle Rechnungsstellung? Die Botschaft ist klar. Jedes Unternehmen, das wachsen will, muss automatisieren. Und durch den starken Anstieg des digitalen Zahlungsverkehrs müssen die Unternehmen immer größere Mengen an Kunden und Transaktionen bewältigen. Das macht die manuelle Rechnungsstellung zu einem mühsamen und zeitaufwändigen Unterfangen. Ganz zu schweigen davon, dass durch sie Fehler und Ungenauigkeiten […]