Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Extranet

Alle Lexikon

Extranet

Als Extranet bezeichnet man die Erweiterung des Intranets um einen Bereich, der registrierten Nutzern zugänglich gemacht wird. Ein Extranet dient dazu, Informationen für beispielsweise Unternehmen, Partner oder Kunden in einem geschützten Umfeld bereitzustellen und ist im B2B-Bereich mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil geworden.

Vorteile des Extranets

Das Extranet greift auf die gleiche Technik wie das Internet, das heißt einen lokalen Internetprovider, zurück. Verschiedene Verschlüsselungsmethoden können zur Sicherung der Verbindung verwendet werden. Ähnlich wie das Intranet wurde das Extranet von Firmen durch interne Netzwerkschnittstellen entwickelt. Das Extranet bietet Unternehmen und Partnern die Möglichkeit eine Vielzahl an Informationen einzufügen und bestimmten Personenkreisen zur Verfügung zu stellen. Von Änderungsbenachrichtigungen, über Dokumentenmanagement, der Einsicht in Veranstaltungskalender bis hin zur Pflege von Kundendaten - das Extranet ermöglicht einen Zugriff und verschiedenste Austauschmöglichkeiten rund um die Uhr. Auch in punkto Filialsteuerung bietet das Extranet viele Vorteile. Informationen über Aktionsartikel, Marketingaktionen oder auch Warenpräsentationen und die dazugehörigen Prozesse und Bearbeitungsstände können via Extranet zeitnah abgerufen, bearbeitet oder ausgewertet werden.

Vereinfachte Prozesse

Auch im Bereich E-Commerce sollen Extranets als sicheres und zugleich kostengünstiges Medium zu mehr Wachstum führen und die Kommunikation zwischen den Geschäftspartnern weltweit erleichtern. Bestellvorgänge, Korrespondenz, Reklamationen und Unterlagen lassen sich einfach einfügen und unmittelbar austauschen.

Abgrenzung Extranet von Intranet

Sowohl Extranet als auch Intranet sind Netze, die einem geschlossenen Nutzerkreis als Informationsplattform zur Verfügung stehen. Während beim Intranet der geschlossene Nutzerkreis ausschließlich Unternehmensmitarbeiter umfasst, können auf das Extranet auch ausgewählte externe Nutzer, wie Dienstleister, Stammkunden oder Lieferanten zurückgreifen. Im Gegensatz zum Internet, das Informationen weltweit zugänglich macht, handelt es sich allerdings bei Extranet und Intranet um einen geschlossenen Informationsaustausch.