Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Abrechnungssysteme

Alle Lexikon

Abrechnungssysteme

Wer im E-Commerce tätig ist, muss die gängigen Abrechnungssysteme im Auge behalten. Immer wichtiger wird für den Kunden die Möglichkeit einer bargeldlosen Transaktion. In Deutschland existieren momentan 40 gängige Zahlungsverfahren, viele von Ihnen werden von Onlineshops aktiv genutzt, um Produkte möglichst schnell und transparent an den Mann zu bringen. Zu den wichtigsten Abrechnungssystemen zählen Rechnung, Vorkasse, Nachnahme, Lastschrift und Kreditkarte. Von großer Bedeutung ist hier ein möglichst vielfältiges Angebot: Studien zufolge brechen 80 Prozent der Kunden einen Kauf ab, falls nur die umständliche Vorkasse als Abrechnungssystem angeboten wird.

Altbekannt: Rechnung, Vorkasse, Nachnahme

Zu den klassischen Abrechnungssystemen zählen Rechnung, Vorkasse und Nachnahme. Der Kauf auf Rechnung bezeichnet die Zahlung nach Erhalt der Lieferung. Dieses Abrechnungssystem genießt aufgrund seiner langen Historie im deutschen Versandhandel eine relativ hohe Akzeptanz bei Kunden und Anbietern. Unter den Abrechnungssystemen ist auch die Vorkasse weit verbreitet und bringt für den Händler klare Vorteile. Die Zahlung erfolgt vor der Lieferung der Ware, sodass Händler vor Zahlungsausfällen geschützt sind. Unter die beliebtesten Abrechnungssysteme bei Kunden schafft es diese Zahlungsart jedoch nicht, Käufer bevorzugen meist flexiblere Abrechnungssysteme. Dennoch gehört die Vorkasse zu den klassischen Payment Solutions und sollte in einem Onlineshop nicht fehlen. Als Abrechnungssystem sollte auch die Nachnahme in einem Onlineshop verfügbar sein. Dabei zahlt der Kunde erst bei Empfang der Sendung in bar.

Abrechnungssysteme, die sich bewährt haben

Die Lastschrift hat sich als eines der beliebtesten Abrechnungssysteme etabliert. Diese ist sowohl für den Händler als auch für den Kunden eine einfache und bequeme Art der Bezahlung. Über die simple Eingabe der Bankverbindung in ein Online-Formular im Webshop erhält der Händler die Berechtigung zum Einzug des Betrages. Dabei gilt die Lastschrift im Vergleich der Abrechnungssysteme als sicher und kostengünstig und muss in jedem modernen Onlineshop als Abrechnungssystem verfügbar sein. Dies gilt auch für die Kreditkarte, die als Abrechnungssystem im elektronischen Handel international gebräuchlich ist und sich daher besonders gut für Geschäfte mit ausländischen Kunden eignet. Aufgrund ihrer relativ hohen Sicherheit und des hohen Automatisierungsgrades gewinnt die Kreditkartenzahlung zunehmend an Bedeutung.

Novalnet: Alle Abrechnungssysteme von Rechnung bis E-Payment

Ob Kreditkarte, Lastschrift oder E-Payment – Novalnet bietet die Anbindung aller gängigen Abrechnungssysteme in Ihren Onlineshop. Speziell für den E-Commerce entwickelte Schnittstellen für die Abrechnungssysteme garantieren eine schnelle und reibungslose Zahlung für Ihre Kunden. Der Kunde wählt einfach das Abrechnungssystem seiner Wahl im Onlineshop und tätigt die Zahlung in wenigen Schritten.