Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Online-Shop

Alle Lexikon

Online-Shop

Im Online-Shop, auch Web-Shop genannt, werden Waren, digitale Produkte oder Dienstleistungen präsentiert und zum Verkauf angeboten. Bei dieser Form des Versandhandels wird der Verkauf zum Großteil über das Internet abgewickelt, von Produktpräsentation bis zum Bestell- und Kaufvorgang.

Der anfängliche Verbreitung von Online-Shops begann vor allem im Buchhandel, beispielsweise eröffnete Amanzon.de 1998 seine virtuellen Türen und ist seitdem auf Platz 1 der umsatzstärksten Online-Händler mit einem stark erweiterten Sortiment in fast alle Produktgruppen. Heute zählen die Produktkategorien Bekleidung, Veranstaltungstickets, Spielwaren und Tonträger zu den meistgekauften Waren im Online-Handel.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Online-Shops sind folgende:

  • Shopsystem
    Die Auswahl bei den Shopsystemen ist groß, ob Open-Source-, Bezahl- oder Miet-Software, ob Magento, Intershop, Plentymarkets, Oxid, Übercart oder xt:Commerce, ob Eigenlösung oder fertiges Shopsystem.
  • Produktpräsentation
    Kernelement des Online-Shops mit beispielsweise Fotografie, Texten, technischen Daten, dreidimensionale Produktabbildungen und Videos als Darstellungsmittel.
  • Usability
    oder auch Benutzerfreundlichkeit des Online-Shops entscheidet, ob der Kunde im Shop bleibt und das Produkt findet, das gesucht wird. Entscheidend für eine gute Conversion-Rate
  • Versand und Retouren
    Um mit dem Einzelhandel konkurrieren zu können, müssen Lieferzeiten und Kosten möglichst gering bleiben für den Kunden und ein kundenfreundlicher Retouren-Service bereit stehen.
  • E-Payment
    Die Bezahlung im Online-Shop sollte schnell und sicher vonstattengehen und die gewünschte Zahlungsart des Kunden im Angebot haben. Payment Service Provider unterstützen Shopbetreiber bei der Anbindung an Rechnungskauf, Lastschrift, PayPal, giropay, sofortüberweisung, ClickandBuy, Kreditkarte, und vielen mehr.
  • Marketing und SEO
    Um im Internet gefunden zu werden wird der Online-Shop (Online-)Marketing und vor allem Suchmaschinenoptimierung betreiben. Was im Einzelhandel die gute Lage ist, ist im Online-Handel die möglichst hohe Platzierung in den Suchergebnissen. Auch Affiliate-Programme sind ein beliebtes Mittel zur Vermarktung.
  • Kundenrezensionen
    Von immer größerer Bedeutung sind Kundenbewertungen des Online-Shops zu dessen Zuverlässigkeit, Service und Lieferzeiten, um Vertrauen und Kundenbindung zu stärken.
  • Shop-Gütesiegel
    Auch die Gütesiegel, wie beispielsweise von Trusted Shops, EHI, TÜV Süd, TÜV Saarland etc., sollen das Kundenvertrauen stärken und die Erfüllung bestimmter Standards für Sicherheit, AGB, Kundenservice und Versand zusichern.
  • Kundenservice
    Im Falle einer Einkaufsberatung, Retoure oder Nachfrage zu Bestellungen, ist die Hotline des Online-Shops erste Anlaufstelle und Aushängeschild. Hier muss sich der Kunde gut verstanden fühlen um für den nächsten Einkauf hier zurück zu kehren.