Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Vielen Dank für Ihre Kontaktanfrage. Wir werden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurückmelden.

Reservation

Alle Lexikon

Reservation

Der Begriff Reservation steht für die Reservierung eines bestimmten Geldbetrags auf einer Kreditkarte. Häufig wird in diesem Bereich auch der Begriff Pre-Autorisation verwendet. Grund hierfür ist, dass der Betrag deshalb reserviert oder gesichert wird, damit er später autorisiert, also abgebucht werden kann. Die Reservation hat dabei den Sinn und Zweck, den Händler oder einen anderen Zahlungsempfänger davor zu schützen, dass eine Sache oder Dienstleistung für einen bestimmten Zeitraum genutzt wird, bei der anschließenden Bezahlung jedoch der Verfügungsrahmen der Kreditkarte nicht ausreicht. Durch die Reservation kann sichergestellt werden, dass der später fällige Betrag auf der Kreditkarte verbleibt, ohne dass er bereits abgebucht wird.

Reservation in der Offline-Welt

In der Regel kommt es zu einer Reservation oder Pre-Autorisation bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen, wie bei der Übernachtung in einem Hotel oder beim Entleihen eines Autos. Vorkasse ist in diesen Bereichen oftmals unüblich und zum Teil ist der später fällige Betrag im Voraus auch sehr schlecht einschätzbar. Aus diesem Grund nutzen viele Anbieter die Möglichkeit der Reservation, um den erwarteten Betrag auf der Kreditkarte des Kunden zu reservieren bzw. zu sichern. Die tatsächliche Autorisierung, also Abbuchung, erfolgt erst nach Beendigung des Aufenthalts oder Rückgabe des Fahrzeugs.

Reservation: Sicherheit für den Dienstleister

Durch eine Reservation können Dienstleister oder auch Händler vielen Betrugsfällen vorbeugen und müssen nicht blind auf die Ehrlichkeit ihres Kunden vertrauen. Oftmals kommt es auch zu ungewollten Überschreitungen des Verfügungsrahmens der eigenen Kreditkarte – gerade wenn der Kreditkartenbesitzer im Urlaub ist. Erfolgt erst am Ende des Urlaubs die Hotelabrechnung, kann es schnell einmal zu einer bösen Überraschung kommen, wenn die Karte die gewünschte Transaktion nicht freigibt. Um diese Erfahrung sowohl den Gästen oder Nutzern als auch den Dienstleistern oder Händlern zu ersparen, gibt es die Möglichkeit der Reservation oder Pre-Autorisation.